Beiträge zum Thema Arbeit

Ein Klick auf die Überschrift öffnet die jeweilige Folge.

068/ER3_068-240.jpg

068: Flachland, Jobsuche und Diktatoren

Liquid Friesland - Digitaldemokratische Pionier-Experimente auf dem flachen Land.
140 Sekunden - @AdamPacitti: Jobsuche einmal ganz anders.
Schnüffelsoftware - Liefern deutsche Firmen Software an Diktatoren?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Liquid Friesland” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schmidt; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Animation: Mark Hunt; “Schnüffelsoftware” Autor: Niklas Hofman, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Oliver Vogt, Markus Schmidt; Musik: Nopal Burton - Micromundo Tono Feliz, Cyril Pereira - Darksable, Ehma - Opus Solemnis Prelude, Jonah Dempcy - Azurescent, Binary Mind - Jonas, Walter Well - Salient, Doc - Reflections on Water, Rod - Morning, Yue - Astonishing People, Yue - Icy, Andrea Barone - A New Day, Dj_espinazo - Aaah
Serphonic - Continued, Realaze - L´Acteur Sombre, 538 - Somebody, Somewehere, Talks ABout Something; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


3.05.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

039/ER3_039-240.jpg

039: Sport, Arbeit und ein Mensch der ins Internet spricht

Vernetzter Sport - Nach dem Training ist noch lange nicht Schluss. Wie Sportler sich auch im Netz austoben.
140sekunden - @m_ariii
Beruf Podcaster -  Tim Pritlove - von einem, der auszog, um Podcaster zu werden.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Vernetzter Sport” Autor: Willem Konrad, Kamera: Willem Konrad, Alexander Lorenz; Schnitt:Willem Konrad, Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Beruf Podcaster” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Mia Meier; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: “Tilo Jung”;  Musik: Alexander Blu - Nostalgia, athush - point - hidden movement, BrunoXe - Chill Out - Viva latinoamerica version - Tambores de Guerra, David Law - Move in (at the theater), EHMA - Pizzicato, Jahzzar - sea, Les Garcons Joufflus - Le Club des Coeurs Brises - Et Lulu danseuse nue, Newalks - StarMarch, Olivier ROUITS - coding in c, Olly K - run Olly run - djungle fever, Tradmark - Tradwhat - DT NT Mp3, Waltteri - Rough And Soft, Walter Well - 2.salient, Vulsor - Berceuse, ZAM’S - Il court ; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

23.05.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

037/ER3_037-240.jpg

037: Handarbeiter, Historiker und Bürgerforscher

Handgemachtes -  Do-it-yourself-Plattformen im Netz haben großen Zulauf. Ein Besuch in der Welt der Häkel-Schals und gefilzten Handy-Hüllen.
140sekunden - @RealTimeWWII
Bürgerforscher - Am Computer spielen und gleichzeitig der Wissenschaft helfen? Wie Hobbyforscher Großes entdecken.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Handgemachtes” Autor: Dagmar Ege; Kamera: Jens Tomat, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Schnitt: Tim Klimeš, Animationen: Christopher Pusch, Maximilian Rügamer; “Bürgerforscher” Autor: Nika Bertram; Kamera: Markus Hündgen, Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: Manuel Bach;  Musik: Antony Raijekov - Lightin, Armolithae - Awakening - Lost in the green Sea - Under the Sapphire Skies, Binary Mind - Jonas, BrunoXE - Gran Ciudad, Cyril Pereira – Les Voleurs De Temples – Darksable 1, David Law - Traffic, djbouly - Horizons, NarNaoud - Dubbing Rules, Silence - Particule, Strange Zero - Except flying, Subatomicglue - Rise of Sol, Sven Klitsch - Whitecaps; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

9.05.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

027/ER3_027-240.jpg

027: Arbeit, S-Bahn und Erotik

DIGIsellschaft: Weil der arbeitende Mensch sich heute selbst organisieren kann, wird Arbeit neu definiert. Frei nach Marshall McLuhan heißt das: Die moderne Welt wird zu einem globalen Arbeitsdorf. Jeder kann sich mit jedem jederzeit vernetzten. Der einzelne schwimmt in einem Meer der Möglichkeiten und hat in jedem Augenblick mehr Chancen, als er wahrnehmen kann. Wie sich Arbeit in digitalen Zeiten weiterentwickeln kann.


140Sekunden (schmidtlepp): “So, jetzt in der S41. Bürgersprechstunde. Kommt vorbei, ich fahre mindestens eine Runde.”


Uebermorgen.TV:  Erotik ist einer der grundlegenden Treibstoffe des Internet: Menschen laden Pornographie herunter, sie treffen sich zum Cybersex und nutzen Kontaktbörsen, um sich kennenzulernen. Die Fleischeslust wird zunehmend virtuell, der Partner dagegen optional. Wie könnte es übermorgen weiter gehen mit der virtuellen Erotik?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Netzarbeit” Autor: Julius Endert; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Erotik” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Nicolai Will, Nadine Petry; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Silence, Nerious, #NarNaoud#, Alexander Blu, Gotika, Olga Scotland, PerlssDj ; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

18.01.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

010/ER3_010-240.jpg

010: Kleine Arbeit, noch kleinere Geschichten und große Aufmerksamkeit

DIGIsellschaft:  Clickworker sind die Heimarbeiter des digitalen Zeitalters. Angeheuert von sog. Crowdsourcing-Plattformen wie clickworker.com, erledigen sie zu Hause vor dem PC Arbeiten, zu denen Computer (noch) nicht in der Lage sind. Für ein paar Cent schreiben sie kurze Texte oder erledigen einfache Rechercheaufgaben im Web. Nicht alle sind dabei glücklich mit ihrer Situation.

140sekunden: @tiny_tales “Auf dem Display stand: 2013. “Nicht schon wieder” dachte Dave, zog den Strahlenschutzanzug an und stieg aus der Zeitmaschine. #tinytales”

Uebermorgen.TV: Immer häufiger zahlen Menschen für einen Service im Web nicht mit Geld, sondern mit ihrer Aufmerksamkeit. Nachrichtenportale und soziale Netzwerke beispielsweise finanzieren sich, indem sie die eingesammelt Aufmerksamkeit ihrer Nutzer an Werbekunden weiterverkaufen. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Aufmerksamkeitswirtschaft im Web?

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Digitale Tagelöhner” Autor: Niklas Hoffmann; Kamera: Markus Hündgen, Oliver Vogt, Schnitt: Alexander Lorenz; “Aufmerksamkeitswirtschaft” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Andreas Zingsem, Harry Heib, Schnitt: Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Antje Beyen, Schnitt: Antje Beyen; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: #NarNaoud#, Alexander Blu, Xcyril, subatomicglue, Tradmark, try^d, Walter Well, Yunus, Oceanbeat, StrangeZero, The Phase; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

31.08.2011 | Kommentare [7]

» Episode anschauen