Das Archiv

Hier finden Sie eine Übersicht über alle bisherigen Episoden. Ein Klick auf die Überschrift öffnet die jeweilige Folge.

109/ER3_109-240.jpg

109: Bildergeschichten, eine Russlandreise und Gesprochenes

E-Comics - Ähnlich wie das Buch versucht sich hübsch zu machen, experimentiert das Comic mit neuen Inkarnationsvarienten.
140 Sekunden - @RebHarms: Bisweilen kann die Twitterei eine Reise vorzeitig beenden - sogar eine politische Reise.
Podcasting - Podcasting ist nie wirklich aus der Liebhaber-Ecke herausgekommen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “E- Comics” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schambach, Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Alena Dörfler, Kamera & Schnitt: Carsten Schönijahn; “Podcasting” Autor: Daniel Bouhs, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Frank Schwaiger; Musik: Rod: Morning, Stallardrone: Airglow, Antony Raijekov: Lightin, Kaneel: Superkawai, Silence: Cellule, Serphonic: Continued, Binary mind: Jonas, Giovanni B: Lounging, BrunoXe: Colaboracion con Gonzalo, Chill Carrier: Time to go, Chill Carrier: Nova, Ehma: L´arrivee, 538: Somebody, somewhere, talks about something, Sikos: Aout Madness, Try d: Sampling Memory, Realaze: Marcher Dans La Rue, Walter Well: Swimming; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

30.10.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

108/ER3_108-240.jpg

108: Endungen, Notiertes und Verteiltes

Neue Domains - Ob Weltunternehmen oder nur ein Blog mit lustigen Katzengifs: einen knackigen Namen muss das Web-Projekt haben.
140 Sekunden - @notesofberlin: Der Zettel an der Hauswand ist immer noch ein nicht zu unterschätzendes Mitteilungsmittel.
Verteiltes Rechnen - Was man alleine nicht schafft, dafür holt man sich Hilfe. Das gilt natürlich auch im Internet-Zeitalter.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Verteiltes Rechnen” Autor: Daniel Bouhs, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Michael Dees; “140 Sekunden” Redaktion: Alena Dörfler, Dreh/Schnitt: Carsten Schönijahn; “Neue Domains” Autor: Alan Smithee & Stefan Mey, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Knos: mflr, Kaneel: Superkawai, Serphonic: Lease of Life, MoVox: Euphoria, Giovanni B - Lounging, Yunus: Against the Storm, Real Rice: 3 O´clock am, Antony Raijekov: Lightin, Dj_espinazo: Aaah, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Movox: Euphoria, Binary Mind: Jonas, Josh Woodward: Already there, Josh Woodward: Learn to fly, Josh Woodward: Cherry, Freepublik: Harm; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

16.10.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

107/ER3_107-240.jpg

107: Pro-Gamer, Elternabende und 3D-Drucker

Pro-Gamer - Geldverdienen mit zocken.
140 Sekunden - @nico: Popcorn! Es ist Elternabend!
3D-Drucker - Es gibt Revolutionen, die trotz Ankündigung lange auf sich warten lassen. Eines dieser zähen Revolutionsexemplare ist der 3D-Drucker.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Pro- Gamer” Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Normann Seils; “3D-Drucker” Autorin: Angela Gruber, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Maximilian Stolarow; Musik: EHMA: Pizzicato, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: January, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Waltteri - Intro, David Law - Move In ( at the theater ), Rod - Funky Yeah Yeah, Miguel Herrero - Sadness, Funkyproject - Overjazz, Silent Partner - Blue Skies, Topher Mohr and Alex Elena - Where i’m from, Silent Partner - Sophomore Makeout, Logan: Bon Om Tm, Serphonic: Continued, 538: Somebody, Somewhere, Talks About Something, Realaze: L´acteur sombre, Movox: Euphoria; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

10.10.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

106/ER3_106-240.jpg

106: Geklonte Spiele, Elterngespräche und schwindende Idiome

Geklonte Spiele - Das Internet ist eine große Kopiermaschine. Auch Ideen werden kopiert.
140 Sekunden - @pfedorec: Ein Telefonat mit den Eltern.
Sprachenkiller Internet - Immer mehr Sprachen sterben aus. Ist das Internet schuld?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Klonspiele” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Timo Kosiol; “Sprachenkiller Internet” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik Knos: mflr, Try^d: sampling memory, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: January, Realaze: On my way, Serphonic: Continued, David Law: Move In at the Theater, Walter Well: Swimming, Yunus: Against the storm, Geigermeister: Fade, Grégoire Lourme: 1DSENS - Musee virtuel - Evasion, djbouly: Flowers’s dance, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Realaze: Marcher Dans La Rue, Real Rice:  Triste pluie - générique de fin, Eva Maria: LUZ DE LUNA Alvaro Carrillo Alarcon, Kaneel: Superkawai, Antony Raijekov:  When Waves Trying to Catch a Marvel, Ehma:  L’arrivee; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

25.09.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

105/ER3_105-240.jpg

105: Antikriegsspiele, Quartettfotos und Twittersprech

Antikriegsspiele - Krieg zu spielen ist leicht, aber wie spielt man gegen den Krieg?
140 Sekunden - @PatriceBerlin: Als Fotograf das Neue im Bekannten entdecken.
Twittersprech - Verkommt die Sprache im Internet?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Antikriegsspiele” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Jens-Tibor Homm; “140 Sekunden” Autorin: Alena Dörfler, Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Carsten Schönijahn; “Twittersprech” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Silence - Cellule, Serphonic - Continued, Logan - Bon om Tm, Mark Nine - Soliton, Walter Well - Splush, Kaneel - Superkawai, BrunoXe: Ebon Power, TomYG: Happy Ukulele Play, Lohstana David: Petit Talibe, Try^d: Sampling Memory, Realaze: Marcher Dans La Rue, Matthew Tyas: Regretted Times, Walter Well: Swimming, French Collective: Mflr by Knos, French Collective: To The Edge Of Binary by Willbe; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

18.09.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

104/ER3_104-240.jpg

104: Tiere

Internet der Tiere - Jetzt fangen die ersten Menschen damit an, an das Netz Tiere anzuschließen.
140 Sekunden - @EddieMops: Ein twitternder Mops.
Tiersimulatoren - Im Digitalen kann man sich in ungefähr fast jede Rolle hineinsimulieren - seit neuestem auch in Tiere.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Das Internet der Tiere” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jens-Tibor Homm; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Filmworkk - Timo Kosiol; “Tiersimulatoren” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Binary Mind: Jonas, Rod: Morning, Yue: Icy, Serphonic: Lease of Life, Armolithae: Endless Blue, Antony Raijekov: Lightin, Rod: Hippocampus, Serphonic: On the Way, Nostalgia: Gli aghi, Gabriel Garcea: Arr. Lo, How a Rose E’er Blooming, Waltteri: Intro, Silence: Cellule, 538: Somebody, somewhere, talks about something, Andrea Barone: A New Day, Matthew Tyas: Early Night; Wir Danken dem Tierpark Hellabrunn für die freundliche Drehgenehmigung. Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

11.09.2014 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

103/ER3_103-240.jpg

103: Einsame Sieger, eine Verlobung und Aufschieberei

Monopole - Das Netz ist ein Ort der Vielfalt. Nicht aber wenn es um Webdienste oder Plattformen geht.
140 Sekunden - @hermsfarm: Eine Verlobung.
Prokrastination - Das Netz ist eine einzige Ablenkungsmaschine.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Monopole” Autor: Daniel Bouhs, Schnitt: Andreas Umpfenbach, Kamera: Mario Bergmann, Markus Schambach; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Prokrastination” Autorin: Laura Stresing, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann, Mia Meyer, Uschi Gutter; Musik: Alexander Blu: December, David Law: Move In At The Theather, Funkyproject: Overjazz, Alexander Blu: January, DJ Espinazo: Ahh, David Aubrun: Cellules Sound, Serphonic: Continued, Jahzaar: Sea, Jamendo: Gli Aghi, Nerious: Vision, LOgan: Bon Om TM, Armolithae: Endless Blue, Waltteri: Intro, Serphonic: Lease of Life, Walter Well: Swimming, Binary Mind: Jonas, Knos: mflr, Edmonton: Tradmark, Antony Raijekov: Lightin; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

17.07.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

102/ER3_102-240.jpg

102: Gesunde Games, Heimweh und ein Ausschuss

Gesunde Games - Computerspiele zur Förderung der Gesundheit.
140 Sekunden - @smaracuja: Heimweh.
Internetausschuss - Was bringt der Bundestagsausschuss fürs Digitale?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Health Games” Autorin: Theresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Internet-Ausschuss” Autor: Daniel Bouhs, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Markus Schambach; Musik: Alexander Blu: Tomorrow, Giovanni B: Lounging, Rod: Morning, Binary Mind: Jonas, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: January, Geordie: Robot Thinks, Nostalgia: I sassi e il cielo blu, Jonah Dempcy - Azurescent, Mark.Nine - Point Blank, Magnetic - Recession Proof, Dj Espinazo: Aaah, Logan: Bon Om Tm, Andrea Barone: A New Day, Realaze: L´acteur Sombre, Waltteri: Intro, 538: Somebody Somewhere Talks About Something ; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

10.07.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

101/ER3_101-240.jpg

101 Drohnen, Körpermaße, Lobbyisten

Friedliche Drohnen - Der Himmel angefüllt mit kleinen fliegenden Robotern
140 Sekunden - @journelle: Unser Körperbild und die Realität.
EDRI - Junge Menschen werde zu Lobbyisten

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Zivile Drohnen”, Autorin: Angela Gruber, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Maximilian Stolarow; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Normann Seils; “European Digital Rights” Autor: Gregor Sedlag, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Mia Meyer, Michael Dees; Musik: Ehma: Pizzicato, Realaze: L´Acteur Sombre, Waltteri: Intro, Tradmark: Edmonton 3, Antony Raijekov: Lightin, Movox: Euphoria, Brunoxe – Reaggae/Ne A Honfleu/Una Pieza Demasiado Improvisada, Armolithae - Endless Blue, Geordie: Robot Thinks, Andrea Barone: January, Andrea Barone: A New Day, Binary Mind: Jonas, Ehma: L´Arrivee, David Aubrun: Cellules Sound, Funkyproject: Overjazz, David Law; Move In, Walter Well: Splush; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecher: Julius Jellinek; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

3.07.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

100/ER3_100-240.jpg

100: Daten für alle, #Printtwitter und Migranten

Open Data - Offene Daten im Netz
140 Sekunden - @sinnundverstand: Twitter in der Tageszeitung.
Migranten im Netz - Das Netz als Treffpunkt und Ort das Austauschs zwischen den Welten.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Open Data” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Kamera & Schnitt: Michael Dees; “Migranten im Netz” Autorin: Yvonne App, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; Musik: David Aubrun: Cellules Sound, Realaze: On my way, Geordie: Robot Thinks, Funkyproject: Overjazz, Andrea Barone: January, Adragante – Chanson a la Marie 2012, Lohstana David – Melodie Douce (Instrumental), Keffy Kay – Free Me, Silence – Particule, Bane Djakovic – New York, Kaneel: Superkawai, Giovanni: Lounging, Serphonic: Lease of Life, Movox: Euphoria, Antony Raijekov: Lightning, Walter Well: Swimming; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecher: Julius Jellinek; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

27.06.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

098/ER3_098-240.jpg

098: Verschlüsselt, mitgehört und investiert

Alles Verschlüsseln - Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dem Thema Kryptographie.
140 Sekunden - @GabrielBerlin: Über zufälliges Belauschen.
Crowd Investment - Wie man mit einer kleinen Summe Miteigentümer eines Unternehmens wird.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Alles Verschlüsseln?” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Maximilian Stolarow, Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Crowd Investing” Autor: Frederik Fischer, Schnitt: Andreas Umpfenbach, Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Rod: Morning, Logan: Bon Om Tm, Walter Well: Swimming, Tradmark: Edmonton, Binary Mind: Jonas, Andrea Barone: January, Geordie: Robot Thinks, dj espinazo- aaah!
dj espinazo- tururu!, Rod: Your are the one: morning!, Josta: justoper!, Alexander Blu: New Day, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Movox: Euphoria, Sikos: Aout Madness, Miguel Herrero: Cave; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Theresa Sickert; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


5.06.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

097/ER3_097-240.jpg

097: Digitale Nomaden,  eine Frau für Opa und riechende Maschinen

Digitales Nomadentum - Immer mehr Menschen erklären die ganze Welt zu ihrem Büro.
140 Sekunden - @kumullus: Eine nicht alltägliche Internet-Kennenlerngeschichte.
Digitales Riechen - Geruchsrechner gibt es noch keine - bis jetzt. Es wird schon daran getüftelt.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Digitale Nomaden” Autorin: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Josh Hayes, Mario Bergmann, Maximilian Stolarow; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Digitales Riechen” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Cornelius Kern; Musik:Giovanni: Lounging, Ehma: l´arrive, Globuli: Somebody, somewhere talks about something, Serphonic: continued, Realaze: On my way, Walter Well: Salient, Olga Scotland: Hippie, Oh its Spring again: Passion Tango, Urea Tarasov: Here, Vulsor: Back to Vulsor, Eva Maria: QUIERO ABRAZARTE TANTO, Walter Well: Swimming, Realaze: Marcher Dans La Rue, Logan:  Bon Om Tm, Andrea Barone: A New Day, Eva Maria:  Por Ti; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

23.05.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

096/ER3_096-240.jpg

096: Liebeskummer, eine sehr persönliche Geschichte und Computernostalgie

Liebeskummer Online - In digitalen Zeiten ist es schwer auf Distanz zu gehen.
140 Sekunden - @vorsamer: Das Netz ist der größte Verbreitungsweg für Erlebtes und Erfahrenes - und für die Anteilnahme daran.
Retrocomputing - Menschen, die von der vorvor vorvorvorletzten Gerätegeneration begeistert sind.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Liebeskummer Online” Autorin: Angela Gruber, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Max Stolarow, Markus Schambach; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Retro Computing” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Cornelius Kern; Musik: Kaneel: Superkawai, Realaze: Marcher Dans La Rue, Tradmark: Let Me Dream, Sikos: Aout Madness, Josta: Piezzi Di Basi Cuciti In Tagli, BrunoXE: Comienza, Ehma: Court Metrage no 10, 1, 3, Geordie: Robot Thinks, Bombadilom: Pose, David Aubrun: Cellules Sound, David law: Move in at the Theater, Andrea Barone: January, Funkyproject: Overjazz, Yue: Icy; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecher: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

15.05.2014 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

095/ER3_095-240.jpg

095: Alltagswissen, eine Hollywood-Begegnung und jede Menge Währungen

Howto-Videos - Das Internet erklärt uns Alltagswissen.
140 Sekunden - @Milenskaya: Und plötzlich trifft man Hollywood im Zug.
Kryptowährungen - Besitzt bald jeder seine eigene Geldsorte?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “How To Videos” Autorin: Laura Stresing; Schnitt: Patrick Jankowski; Kamera: Christoph Metzger, Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Digitalwährungen” Autor: Stefan Mey, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Christoph Metzger, Mario Bergmann; Musik: Serphonic - Continued, Realaze - Marcher dans la Rue, Binary Mind - Jonas, Rod - Morning, Serphonic - Life, Monroeville Music Center - Roller Star, Josh Woodward - Omaha no Vocals, Tricky Diesel - My Love, Andrea Barone - A new day, Waltteri - Intro, Realaze - l´acteur sombre, Ehma - L´arrivee, Globuli - Somebody somewhere, talks about something, Logan - Bon Om Tm; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecher: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

9.05.2014 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

094/ER3_094-240.jpg

094: Langsame Spiele, ein Filmkritiker und Wissenschaftsspenden

Slow Gaming - Alltagssimulatoren als Gegenbewegung zum Ballerspiel.
140 Sekunden - @DVDkritik: Ein nicht alltäglicher Filmkritiker.
Crowdfunding in der Wissenschaft - Wie Wissenschaftler Geld im Netz einsammeln.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Slow Gaming” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera & Schnitt: Mia Meyer; “Corwdfunding in der Wissenschaft” Autor: Gregor Sedlag, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann, Markus Schambach; Musik: EHMA: Pizzicato, Knos: mflr, Edmonton: Tradmark, Try^d: Arcadia, David Aubrun: Cellules Sound, Andrea Barone: A New Day, EHMA: Les bottes en caoutchouc, Jonah Dempcy- Myriad Ways, Niteeffect- Western, Josta- Kung Funk, Walter Well: Swimming, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Sikos: About Madness, Kaneel: Superkawai, Binary Mind: Jonas; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

24.04.2014 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

093/ER3_093-240.jpg

093: Programmierende Kinder, eine Mutter und Unterschriftensammler

Kinder und Programmieren - In deutschen Schulen des 21. Jahrhunderts lernen Schüler immer noch eher selten das Bedienen eines Computers.
140 Sekunden - @Mama_arbeitet: Eine Mutter und ihre drei Kinder.
Online Petitionen - Von der Absetzung eines Show-Masters bis zur Abschaffung der Sommerzeitumstellung - fordern kann man erstmal alles.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Onlineaktivismus” Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Maximilian Stolarow; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera/Schnitt: Michael Dees; “Kinder und Programmieren” Autorin: Yvonne App; Schnitt: Michael Fandel; Kamera: Mario Bergmann; Musik: Kaneel: Superkawai, Binary Mind: Jonas, Walter Well: Swimming, EHMA: Pizzicato, Armolithae: Endless Blue, MoVox: Euphoria, Yunus: Against the Storm, Antony Raijekov: lightin, noel – Hiroumi, Josh Woodward – Frannie (instrumental), Josh Woodward – Cherry (instrumental), Josh Woodward – Hollow Grove (instrumental), 538: Sombody, Somwhere, talks about something, Tradmark: Edmonton, Waltteri: Intro; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

17.04.2014 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

092/ER3_092-240.jpg

092: Schreiende Schlagzeilen, Dschungeltweets und Website-Looping

Die Hysterie des Netzjournalismus - Im Internet entsteht gerade eine neue Generation von News-Medien.
140 Sekunden - @JMarkMueller über Twitter und Trash-TV.
SEO - Wer mehr Besucher auf seine Website leiten will, geht zum Suchmaschinenoptimierer

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Netzjournalismus” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann, Frank Schwaiger; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera/ Schnitt: Michael Dees; “SEO” Autorin: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Cornelius Kern, Mia Meyer, Frank Schwaiger; Musik: Walter Well: Splush, try^d: Sampling Memory, JT25: Les Balladins, Tradmark: Let Me Dream, Willbe: To The Edge Of Binary, Giovanni B.: Lounging, Realaze: Marcher Dans La Rue, Josta: çroha’e Seu, Eivissa Salinas feat. DJ Hseres: Tropical Guitarra, I am this: 246, Astropianoman: Tropical Planet, Jief: Tropical, DJ Espinazo: aaah, Ehma: l´arrivee, Realaze: On My Way, Alexander Blu: Electricity, Yue: Icy, Binary Mind: Jonas, Rod: Morning; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

4.04.2014 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

091/ER3_091-240.jpg

091: Kleinstaaterei, Historienhäppchen und Teil-Sharing

Das Ende des Netzes - Digitale Kleinstaaterei im Internet
140 Sekunden - @9Nov38: Über die Erinnerung an eine Katastrophe.
Sharing Economy - Juristische Grauzonen auf Tauschplattformen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Der Zerfall des Internet” Autor: Lara Bauerkamp; Schnitt: Patrick Jankowski; Kamera: Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Tobias Bönte, Dreh: Christoph Metzger, Schnitt: Konstantin Gramalla; “Sharing Economy” Autorin: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; Musik: Andrea Barone: January; Red Nebula: Kinetic; David Aubrun: Cellules sound; Funkyproject: Overjazz; Antony Raijekov: lightin; Macroform – Leaves Fall; Macroform – Your Heart Is A Transeiver; Macroform – Cold Day; Wilbe: To The Edge Of Binary; Matthew Tyas: Regretted Times; Knos: Mflr; Alexander Blu: New Day; Walter Well: Swimming; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Sylvia Förster; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2014 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

27.03.2014 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

090/ER3_090-240.jpg

090: Körpererkennung, faires Wirtschaften und Pulp Fiction

Biometrie - Fingerabdrücke, Retinascans, unser Gang: mittlerweile gibt es viele Methoden, Menschen von außen zu identifizieren.
140 Sekunden - @manomama: Über den Versuch in der Ökonomie etwas anders zu machen.
Digitale Groschenromane - Das als Wegwerfliteratur gescholtene Genre erlebt im Netz gerade eine Renaissance.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Biometrie” Autor: Christian Möller, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Alexander Lorenz, Mario Bergmann; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh & Schnitt: Michael Dees; “Digitale Groschenromane” Autorin: Laura Stresing, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer; Musik: Realaze: On my Way, Waltteri: Intro, Alexander Blu: Electricity, Serphonic: Lease of Life, Ehma: Pizzicato, Serphonic: Continued, Armolithae: Endless Blue, Miguel Herrero: Cave, Alexander Blu: New Day, Walter Well: Swimming, BrunoXe: Gran ciudad, Mark.Nine: Numbers, Tradmark: Edmonton 3, Geigermeister: Fade, Josta: Justoper; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

30.01.2014 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

089/ER3_089-240.jpg

089: Pornos, Opa, Gene

Pornofizierung - Das Internet ist das Wissen der Welt - plus Porno, sagt eine Redensart.
140 Sekunden - @CHaunhorst: Alte Menschen und das Netz.
23andMe - Einige Start-Ups bieten via Internet und Speichelprobenversand eine vollständige Gen-Analyse an.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Pornofizierung"Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Patrick Jankowski, Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Teresa Fries, Hakan Tanriverdi; “23andme” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Alexander Lorenz, Mario Bergmann, Mia Meyer; Musik: Serphonic: Continued, Silence: Cellule, Waltteri: Intro, Serphonic: Lease of Life, Walter Well: Swimming, Randy Rogue’s Rondo: Dance of the Wind, Dhema IndusTree: Meine Welt spricht zusammen, Bhad: Chill feeling, sutraD: Symbol, Gurdonark: Earth, Love, Sea, Yunus: Against the Storm, Logan: Bon Om Tm, Andrea Barone: A New Day, Frensh Collective: Lounging, Real Rice: Illusions; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

13.12.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

088/ER3_088-240.jpg

088: Reklame, Züge und Analysen

e-Werbung - Ist die Zeit der klassischen Werbung vorbei?
140 Sekunden - @ThomasD83: Traumberuf Lokomotivführer.
Facebook-Likes - Verraten wir im Netz viel mehr als wir ahnen?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Zukunft der Werbung” Autor: Gregor Sedlag, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Felix Greif, Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Facebook-Likes” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Matthew Tyas: Regretted Times, Kaneel: Superkawai, Binary Mind: Jonas, Real Rice: 3 o´clock am, Try^d: Empty, Walter Well: Swimming, Urea Tarasov: Lull, Yunus: Restless Heart, Tradmark: Edmonton, Re-Lab: RoseJenny, Realaze: Marcher Dans La Rue, Logan: Bon Om Tm, Josta: PiezziDiBasiCucitiInTagli, Sikos: Aout Madness, Andrea Barone: A New Day, Try^d: Sampling Memory; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

6.12.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

087/ER3_087-240.jpg

087: Elektrische Zeitschriften, eine Todesnachricht und Internettherapie

eMazagine - Müssen sich gedruckte Magazine elektronifizieren, damit sie sich besser verkaufen?
140 Sekunden - @fr_schirrmacher: Ein Zeitungsherausgeber informiert die Welt über den Tod des Literaturkritikers Marcel Reich Ranicki.
Online-Therapy - Das Internet scheint jegliche Form der Kommunikation in sich aufzunehmen, sogar die Psychotherapie.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “eMagazine” Autor: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Jens-Tibor Homm; “140 Sekunden” Redaktion & Schnitt: Tim Klimeš; Dreh: Konstantin Gramalla; “Online Therapie” Autor: Merlin Münch, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Mia Meyer, Markus Schmidt; Musik: Knos: mflr, MoVox: Euphoria, Serphonic: Lease of Life, Tradmark: Edmonton, Alexander Blu: Electricity, Serphonic: Continued, Walter Well: Swimming, Real Rice: Illusions, Kaneel: Superkawai, Geordie: Robot Thinks, Yue: Icy
Yue: Astonishing People, David Law: Move in (at the theatre ), BrunoXe: Pieza Pequena 2, BrunoXe: Pieza Pequena, Re-Lab: Yambo Piano 9, Re-Lab: Yambo Hoquetus Iteratio 3; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


28.11.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

086/ER3_086-240.jpg

086: Künstliche Tiere, ein Wahlkampfanzug und gedrosselte Netze

Artificial Animals - Bienen sind nicht die einzigen Tiere, die Robotertechniker zur Zeit nachbauen.
140 Sekunden - @matthiasrichel: Politische Parteien tummeln sich in Wahlkampfzeiten zunehmend im Social Web.
Netzneutralität - Netzaktivisten fordern schon lange eine gesetzliche Festschreibung der so genannten Netzneutralität.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Artificial Animals” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Michael Dees, Mia Meyer, Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Netzneutralität"Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer, Mario Bergmann; Musik: Giovanni: Lounging, Rod: Morning, Sikos: Aout Madness, Walter Well: Swimming, Real Rice: Illusions, Binary Mind: Jonas, Nopal Burto: TOKIO, DJ Jiraku: A.N.T.S., BrunoXe: R°tmico, Geordi: ROBOT THINKS, Ehma: Pizzicato, Waltteri: Intro, Realaze: L`acteur Sombre, Serphonic: Continued, 538: Somebody, Somewhere, Talks About Something, Dj_espinazo: Aaah, Logan: Bon Om Tm; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

22.11.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

085/ER3_085-240.jpg

085: Wolkenenergie, ein Programmierjahr und Daten für Geld

Cloud und Klima - Je mehr wir das Internet als Speicherort benutzen, umso mehr stromverbrauchende Server müssen ans Netz.
140 Sekunden - @davidbauer: Wer die moderne Welt begreifen will, der muss programmieren lernen.
Credit Scoring - Es gibt Software, die Bankhäusern sagt ob wir einen Kredit bekommen, oder auch nicht.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Cloud & Klima” Autor: Stephan Ebmeyer, Schnitt: Laura Bussmann, Kamera: Michael Dees, Mario Bergmann, Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion & Schnitt: Tim Klimeš, Dreh: Konstantin Gramalla; “Social Scoring” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mario Bergmann; Musik: Serphonic: Continued, Subatomicglue: Electrovibe, Realaze: On my way, Antony Raijekov: Lightin, Movox: Euphoria, Antony Raijekov: Lightin, Logan: Bon om tm, Andrea Barone: A new day, Ehma: L´arrivee, 538: Somebody, somewhere, talks about something, MMiKE: 8Bit Enough To Happiness, Paolo e ChiarO: 8bit Generation, ; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

7.11.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

084/ER3_084-240.jpg

084: Autisten, Suchmaschinenpoesie und verschenkte Bücher

Autisten in der IT - Für die meisten Menschen, die anders sind als die meisten anderen Menschen, ist gar nicht das Anderssein das Problem.
140 Sekunden - @klischka: Poetische Informationssuche.
Creative Commons bei Büchern - Autoren versuchen, die Verlage von innen zu revolutionieren und zwar mit Hilfe freier Lizenzen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Autisten in der IT” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Mario Bergmann, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh & Schnitt: Normann Seils; “Creative Commons” Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jens-Tibor Homm, Mario Bergmann; Musik: Alexander Blu: New Day, Giovanni: Lounging, Binary Mind: Jonas, Waltteri: Intro, Real Rice: 3 o´clock, Nostalgia: gli aghi, Serphonic: Continued, Yue: Icy, Logan: Bon Om Tm, Mflr: Knos, Ehma: Pizzicato, Miguel Herrero: Cave, Tradmark : Transition, brunche 38: Una pieza demasiado improvisada, Mark Nine: Numbers; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

1.11.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

083/ER3_083-240.jpg

083: Filmemacher, Magersucht und intelligente Wohnungen

Beruf YouTube - Das Netz hat hat eine ziemlich lange Liste von Berufen erschaffen, die Kinder ihren Eltern erklären müssen.
140 Sekunden - @fraeulein_tessa: Wenn Magersucht viel zu sehr “Mainstream” geworden ist und wir wenig sensibilisiert für die Zerstörungkraft der Krankheit sind.
Smart Homes - Mittlerweile wirbt eine ganze Branche mit dem Schlagwort vom “intelligenten Haus”.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Beruf YouTube” Autor: Alan Smithee, Frank Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Smart Homes” Autor: Gregor Sedlag, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Michael Dees, Matthias Bähr, Mia Meyer; Musik Matthew Tyas, Regretted Times, French Collective, To The Edge Of Binary, Sikos, About Madness, Realaze, Marcher Dans La Rue, French Collective, Superkawai by Keneel, French Collective, Mflr by Knos, Alexander Blu, New Day, Geordie, Robot Thinks, Davis Law, Move In (at the theater), Tradmark, Edmonton, Funkyproject, Overjazz, Rod, Morning, Knos, mflr, Binary Mind, Ciao Luca, Mark.Nine, You could hear the birds sing, Brunoxe, Comienzo, Gregoire Lume, Julien et Helena; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

24.10.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

082/ER3_082-240.jpg

082: Ansteckende Filme, kurze Filme und Spielfilme

Virale Videos - Wie Werbebotschaften freiwillig und kostenlos verbreitet werden.
140 Sekunden - @airbnb_de: Aus vielen kleinen Filmchen entsteht ein neues kleines Filmchen.
Let’s Play - Eine überraschend große Menge Menschen schaut gerne anderen Menschen beim Spielen vom Computerspielen zu.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Virales Video” Autorin: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mario Bergmann, Sven-Jörg Pispisa, Matthias Bähr; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Let´s Play” Autorin: Daniela Haarhoff, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Alexander Lorenz; Musik: Walter Well: Swimming, Rod: FunkyYeahYeah, try^d: Arcadia, Realaze: On my way, Giovanni B: Lounging, Brent Hugh-Claude Debussy: Chromatic etude, Mark.Nine: Numbers, Jahzzar: Sea, Ehma: La jeux de plage, Ehma: La plage de Blane, Dj_espinazo: Aaah, Real Rice: 3´o clock am, Andrea Barone: A new day, Ehma: L´arrivee; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

17.10.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

081/ER3_081-240.jpg

081: Spurensucher, ein Betrug und Gemeinschaftenhüter

Digitale Forensik - Menschen auf den Spuren gehackter Rechner und gestohlener Daten.
140 Sekunden - @VictoriaHamburg: Falsche echte Menschen im privatesten Privatleben.
Community Manager - Menschen, die wissen, wie man mit Usern auf Augenhöhe kommunizieren, sind für Online-Gemeinschaften unentbehrlich.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Digitale Forensik” Autorin: Teresa Sickert, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jens-Tibor Homm, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Community Manager” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Alexander Lorenz; Musik: Tradmark: Let Me Dream, Knos: mflr, Mark Nine: Numbers, Matthew Tyas: Early Night, Real Rice: 3 o´clock am, Pizzicato: Illusions, Continued: Miss is a sea fish, Josta: PiezziDiBasiCucitiIn Tagli, Realaze: Marcher dans la rue, Frensh Collective: Superkawai by Kaneel, MoVox: Euphoria; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

10.10.2013 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

080/ER3_080-240.jpg

080: Flimmerkisten, eine Diagnose und Menschenverfolgung

TV der Zukunft - Smartphones, Tablets, Second-Screen & Video On Demand.
140 Sekunden - @Nadine_Berlin: Eine öffentliche Krankheit.
Bevölkerungsscanner - Kameras und die richtige Software erschaffen eine neue Überwachungsdimension.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “TV der Zukunft” Autorin: Niklas Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Cornelius Kern, Markus Schmidt, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Bevölkerungsscanner” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Oliver Vogt; Musik: Tradmark: Let Me Dream, Realaze: Dead Inside, Logan: Bon om tm, Serphonic: Continued, Matthew Tyas: Intellectuel, Evadirse Mirando Al Oceano: Le Trajet Court Metrage N 1: Magnolia, Realaze: On My Way, 538: Somebody, Somewhere, Talks About Something, Logan: Bon Om Tm, Walter Well: Salient, Realaze: L´acteur Sombre; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

26.09.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

079/ER3_079-240.jpg

079: Hörspiele, Schweine und Maschinenmenschen

Audiogames - Videospiele ohne Grafik.
140 Sekunden - @ArminWolf: Ein Journalist über seine personalisierte Nachrichtenagentur, seinen Rückkanal, und seinen Stammtisch.
Cyborgs - Wie Menschen mit technischen Hilfsmitteln ihre Sinne erweitern.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Audiogames” Autor: Frank Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jupp Tautfest, Felix Greif; “140 Sekunden” Redaktion / Schnitt: Tim Klimeš, Dreh: Konstantin Gramalla; “Cyborgs” Autor: Dennis Münch, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Dennis Münch; Musik: Antony Raijekov: Lightin, Walter well: swimming, try^d: all the same, Realaze: Dead Inside, Knos: mflr: Let Me Dream, Subatomicglue: electrovibe, Real Rice: Triste Pluie, brunoxe: 90s break, airtone: leaves, grapes: i dunno, Yunus : Against The Storm, MoVox: Euphoria, Matthew Tyas: Easy Way Out, French Collective: Mflr By Knos, Binary Mind: Jonas; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voiceover: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

19.09.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

078/ER3_078-240.jpg

078: Faire Telefone, geräumte Wohnungen und Lexikon-Hintergründe

Fairphone - Kann man im 21. Jahrhundert ein elektronisches Gerät fair produzieren?
140 Sekunden - @wohnraum_HH: Wohnungsräumungen und Gegenprotest.
Wikimedia - Wie die “Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens” ihre Spenden verwaltet.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Fairphone” Autorin: Laura Sresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jens-Tibor Homm, Cornelius Kern, Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Normann Seils, Schnitt: Normann Seils; “Wikimedia” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Matthias Bähr, Cornelius Kern; Musik: Antony Raijekov: Lightin, Walter well: swimming, try^d: all the same, Realaze: Dead Inside, Knos: mflr: Let Me Dream, Subatomicglue: electrovibe, Real Rice: Triste Pluie, brunoxe: 90s break, airtone: leaves, grapes: i dunno, Yunus : Against The Storm, MoVox: Euphoria, Matthew Tyas: Easy Way Out, French Collective: Mflr By Knos, Binary Mind: Jonas; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

12.09.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

077/ER3_077-240.jpg

077: Durchblicken, Aufnehmen und Verschlüsseln

Datenbrillen - Der nächste Evolutionsschritt bringt die Computertechnik ins Gesicht.
140 Sekunden - @abbyband: Über den Kampf einer jungen Band im Musikbusiness zu überleben.
Cryptoparties - Es erscheint immer sinnvoller Netzkommunikation zu verschlüsseln.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Datenbrillen” Autor: Nika Bertram, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Markus Schmidt, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer, Assistenz: Yade Önder; “Cryptoparty” Autor: Rafael Dernbach, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Jupp Tautfest, Oliver Vogt, Alexander Lorenz; Musik: Realaze - Marcher Dans La Rue, Sikos - Aout Madness, Josta - Piezzi Di Basi Cuciti In Tagli, Walter Well - splush, Subatomicglue - Granite Facade, Tradmark - Let Me Dream, Abby - This Song Remains Through All, Abby - Riddles, Alexander Blu - Electricity, Serphonic - Continued, Ehma - l´arrivee, Waltteri - Intro, Walter Well - Salient; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

5.09.2013 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

076/ER3_076-240.jpg

076: Ausgedachtes, Abgefahrenes und Automaten

Fan-Fiction - Wenn Romanhelden von ihren Anhängern in neue Abenteuer geschickt werden.
140 Sekunden - @nextamazingtrip: Wenn einer eine Reise tut.
Social Bots - Mittlerweile wissen sich Maschinen sehr gut als Menschen zu tarnen.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Fanfiction” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schmidt, Cornelius Kern; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Phillipp Gabriel, Schnitt: Phillipp Gabriel; “Socialbots” Autor: Frederik Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Dennis Münch, Alexander Lorenz; Musik: Alexander Blu - Tomorrow, David Law - Road celine 2004, David Law -  Move in ( at the Theather ), Gerador Zero - oggenc, Realaze - on my way, Rod - morning, Nostalgia - i sassi e il cielo blu, Sikos - Aout Vision, Willbe - To the edge of binary, Miguel Herrero - Cave, Matthew Tyas - Easy Way out, Binary Mind - Jonas, Kaneel - Superkawai; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister, Andreas Garbe; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

29.08.2013 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

075/ER3_075-240.jpg

075: Studiertes, Gedrosseltes und Repariertes

Mooc - Das Netz macht sich daran, ganze Lehrsysteme zu verändern.
140 Sekunden - @peterpiksa: Ab wieviel übertragenen Bit greift die Drosselung der Telekom?
Repair Manifest - Elektronische Produkte werden zunehmend unreparierbar.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “MOOC” Autor: Rafael Dernbach, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Matthias Bähr, Oliver Vogt; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; “Repair Manifesto” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Markus Schmidt, Oliver Vogt, Cornielius Kern; Musik: Alexander Blu - River, DJ Bouly - Tout pres du bord, Walter Well - Swimming, Ehma - Opus Solemis, BrunoXe - Una pieza demasiado improvisada, Grégoire Lourme - Bureau General WW, GEORDIE - Trip Back, Gerador Zero - rm$x, zero-project - Continued, Tradmark - Edmonton 3, Alexander Blu - New Day, Knos - mflr, Tradmark - Let Me Dream, Josta - Piezzi Di Biasi Cuciti In Tagli, Sikos - Aout Madness, Subatomicglue - granite facade; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

4.07.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

074/ER3_074-240.jpg

074: Vegas, Tatort und Gestricktes

Die City als Startup - Entsteht mitten in der Wüste ein neues Silicon Valley?
140 Sekunden - @tatortwatch: Wie steht es um das Verhältnis zwischen tatörtlicher Fiktion und polizeilicher Realität?
Hardware Hacking - Die digitale Avantgarde macht sogar vor Strickmaschinen nicht halt.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “City Als Startup” Autor: Felix Zeltner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Henry Kaplan; “140 Sekunden” Autor: Andreas G. Wagner, Dreh & Schnitt: Mia Meyer; “Hardware Hacking” Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Schmidt, Mia Meyer; Musik: Waltteri - Intro, 538 - Somebody, Somewhere talks about something, Willbe - To the edge of binary mind, Vulsor - Youkou Yeah Yeah, try ^d - sampling memory, Geigermeister - Fade, Jonan Dempsey - Azurescent, Brunoxe - Hip Hop, Brent Hugh - The interrupted Serenade Claude Debussy, Miguel Herrero - Cave, Ehma - Pizzicato, Yunus - Against The Storm, Matthew Tyas - Easy Way Out, French Collective - Mflr By Knos; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner, Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

27.06.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

073/ER3_073-240.jpg

073: Selbstständige Spiele, aussteigende Nazis und kommunizierende Taubblinde

Indie Games - Mit Computerspielen ist es wie mit der Musik. Es gibt den Mainstream und die Independent-Szene für Liebhaber der Avant Garde.
140 Sekunden - @exitdeutschland: Menschen, die ihr Leben wandeln - indem sie aufhören Nazi zu sein.
Lorm Glove - Kommunizieren mit Taubblinden.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Indie Games” Autor: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Oliver Vogt, Felix Greif; “140 Sekunden” Redaktion/Dreh/Schnitt: Mia Meyer; “Reden mit Taubblinden” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Julia Daschner; Musik: Binary Mind - Ciao Luca, Ehma - Le Requiem Kaddish, Armolithae - Magic in the air, Brunoxe - Evadirse mirando al oceano, Real Rice - 3´o clock am, Realaze - Dead Inside, Knos - mflr, Subatomicglue - electrovibe xenon plasma mix, try ^d - sampling memory, Willbe - To the edge of binary , Logan - Bon Om Tm, Globuli - Somebody, Somewhere, Talks About ..., Vulsor - Berceuse, Armolithae - Endless Blue, MoVox - Euphoria, Frensh Collective - Superkawai; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

20.06.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

072/ER3_072-240.jpg

072: Kreative Maschinen, jüdische Kinder und programmierende Frauen

Künstliche Kreativität - Können Roboter in die Lage versetzt werden, das menschliche Verhalten nachzuvollziehen?
140 Sekunden - @kuhmuh: Ein besonderer Kinderaufbewahrungsort.
Frauen in der IT - Frauen sind nicht nur Zuschauer, sondern Mitgestalter der digitalen Revolution.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Künstliche Kreativität” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer, Matthias Bähr; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh/Schnitt: Michael Dees; “Frauen In Der IT” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; Musik: Knos - mflr, Giovanni B - Lounging, Willbe - To the Edge of binary, MOVox - Euphoria, Armolithae - Endless Blue, Subatomicglue - Granite Facade, French Collective - Superkawai, Eva Maria - POR TI (Oscar Chavez), Real Rice - Triste Pluie, Josta - PiezziDiBasiCucitiInTagli, Oliver Rouits - Coding in Caml, Adieu Pantin - Theme de Pantin, Silence - Sale, Julien Boulier - Arbre transparence, Gotika - Waiting for you, BrunoXe - 90´s Break; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

13.06.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

071/ER3_071-240.jpg

071: Aufgezeichnetes Leben, ein Aufschrei und Außenspiele

Lifelogging -  Menschen zeichnen mit digitaler Serienfotografie ihr ganzes Leben auf.
140 Sekunden - @totalreflexion: Ein Aufschrei geht durchs Netz.
Ingress - Mit Smartphone bewaffnet sammeln sich Gamer zeitgleich in der virtuellen und in der realen Welt.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Lifelogging”: Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Oliver Vogt, Dennis Münch; “140 Sekunden”: Redaktion/Dreh/Schnitt: Mia Meyer; “Ingress”: Autor: Laura Stresing, Schnitt: Andreas Umpfenbach, Kamera: Michael Döring, Matthias Bähr; Musik: Yunus - Against The Storm, Waltteri - Intro, Matthew Tyas - Easy Way Out, Yue - Icy, Antony Raijekov - Lightnin, Tradmark - Let Me Dream, Lego- Remix Collaborations- Changement, Niteffect - Celestial Cloud, Niteffect - Western, Niteffect - Mira Variable, Doc - Reflections on Water, try^d - Dance of the urbanite, Walter Well - Swimming, Realaze - Marcher dans la Rue; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

6.06.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

070/ER3_070-240.jpg

070: Bildergeschichten, brennende Bücher und intelligente Grenzen

Webcomics - Ein altes Kulturgenre erobert das Netz.
140 Sekunden - @verbrecherei: Papier ist nicht nur geduldig sondern auch brennbar, was bisweilen zu mittleren Katastrophen führt.
Smart Borders - Lösen intelligente Außengrenzen der EU bald Schlagbäume, Ausweiskontrollen und Kofferauminspektionen ab?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Webcomics” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion/Dreh/Schnitt: Mia Meyer; “Smart Borders” Autor: Frank Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Markus Schmitt; Musik: Walter Well - Splush, Ehma - Pizzicato, Tradmark - Let Me Dream, Miguel Herrero - Cave, Vulsor - Berceuse, Vulsor - Valsor, Gregoire Lume - Tristesse, Ehma - Les Aleas, Gregoire Lume - Evasion, try ^ d - Waltz Into The Moonlight, Andrea Barone - A New Day, Yunus - Against The Storm, Antony Raijekov - Lightnin; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

23.05.2013 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

069/ER3_069-240.jpg

069: Beflirtet, behindert und beschimpft

Geo-Social Dating - Wenn sich Kennenlerndienste und Ortungsmöglichkeiten morderner Schlaufone miteinander verbinden.
140 Sekunden - @leidmedien: Über behindernde und behinderte Sprache.
Sexismus in Games - Ob hilflose Jungfrau, vollbusige Kämpferin oder dekorative Hintergrundfigur: Frauen in Games werden aus Schablonen produziert.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Geo-Social Dating”: Autor: Rafel Dernbach, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Animation: Mia Meyer; “Sexismus in Games”: Autor: Frank Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Oliver Vogt; Musik: Andrea Barone: A New Day, Dj_Espinazo: Aaah, Eva Maria: Dame Por Favor Amor, Tradmark: Let me Dream, try ^ d: Waltz Into the Moonlight, Josta: Piezzi Di BasiCuciti In Tagli, Josta: Sera, Gregoire Lourme: Julien et Helena, Gotika: Waiting for you, Serphonic: Continued, Geordie: Robot Thinks, Jahzaar: Cristal, Mark Nine: Nova Scotia; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

16.05.2013 | Kommentare [7]

» Episode anschauen

068/ER3_068-240.jpg

068: Flachland, Jobsuche und Diktatoren

Liquid Friesland - Digitaldemokratische Pionier-Experimente auf dem flachen Land.
140 Sekunden - @AdamPacitti: Jobsuche einmal ganz anders.
Schnüffelsoftware - Liefern deutsche Firmen Software an Diktatoren?

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Liquid Friesland” Autor: Niklas Hofmann, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Markus Schmidt; “140 Sekunden”: Redaktion: Mia Meyer, Animation: Mark Hunt; “Schnüffelsoftware” Autor: Niklas Hofman, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Matthias Bähr, Oliver Vogt, Markus Schmidt; Musik: Nopal Burton - Micromundo Tono Feliz, Cyril Pereira - Darksable, Ehma - Opus Solemnis Prelude, Jonah Dempcy - Azurescent, Binary Mind - Jonas, Walter Well - Salient, Doc - Reflections on Water, Rod - Morning, Yue - Astonishing People, Yue - Icy, Andrea Barone - A New Day, Dj_espinazo - Aaah
Serphonic - Continued, Realaze - L´Acteur Sombre, 538 - Somebody, Somewehere, Talks ABout Something; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


3.05.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

067/ER3_067-240.jpg

067: Kicker, Polizei und Petitionen

Fan-TV - Fußballvereine berichten selber über sich selber.
140 Sekunden - @TWolizei: Tatütata, die Twitterpolizei ist da.
Online-Petitionen - Unterschriften sammeln in der Fußgängerzone war gestern.

Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Fan-TV” Autor: Philipp Katzer, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Matthias Bähr, Mia Meyer; “140 Sekunden” Autor: Mia Meyer, Dreh und Schnitt: Michael Dees; “Online-Petitionen” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; Musik: Dj_Espinazo: Aaah; Alexander Blu: Tomorrow; Alexander Blu: New Day; Walter Well: Swimming; Matthew Tyas: Regretted Times; Realaze: Marcher Dans La Rue; Brunoxe: Cran Ciudad; BrunoXe: Enfermo; PerlssDj: Bourne Conspiracy; Antony Raijekov: Lightin; Tradmark: Edmonton 3; Knos: mflr; Serphonic: Lease of Life; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

25.04.2013 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

066/ER3_066-240.jpg

066: Bewerbungen, Bücher und geöffnete Pakete

Bewerbungsverfahren2.0 - Statt auf Formulare, langweilge Anschreiben und Lebenslauf setzen die Macher von Online-Job-Portalen auf Unterhaltsames.
140 Sekunden - Tobias @Wimbauer betreibt ein Online-Versand-Antiquariat mitten im Wald vor den Toren Hagens.
Deep Packet Inspection - In die Datenpakete der Internet-Nutzer möchten immer mehr, aus immer mehr Gründen, hinein schauen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Bewerbungsverfahren 2.0” Autor: Laura Stresing, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer, Jens-Tibor Homm; “140 Sekunden” Autor: Mia Meyer, Redaktion: Mia Meyer, Dreh und Schnitt: Michael Dees; “Deep Packet Inspection” Autor: Sebastian Nuss, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Cornelius Kern, Matthias Bär; Musik: Waltteri - Intro, Ehma - la danse de Fatima, Andrea Barone - A new day, Jamendo - I sassi e il cielo blu, Full Moon Archives - Demonic Toys, Jonah Dempcy - Humans in the Universe, Matthew Tyas - Easy Way out, Subatomicglue - Granite Facade, Realaze - Marcher Dans La Rue, Geigermeister - Lonely Trip, Alexander Blu - Electricity; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

18.04.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

065/ER3_065-240.jpg

065: Nazis, Ausländer und kleine Himbeerkuchen

Nazis im Netz - Wie bekämpft man Rechtsradikalismus im Internet?
140 Sekunden - @uberlinblog: Wie überlebt man als Brite in Berlin?
Raspberry Pi - Können winzige, spottbillige Computer die Welt verbessern?


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Nazis im Netz” Autor: Christiane Watty, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Matthias Bähr; “140 Sekunden” Autor, Schnitt, Kamera: Mia Meyer; “Raspberry Pi” Autor: Andreas G. Wagner, Schnitt: Andreas Umpfenbach, Kamera: Dennis Münch, Andreas Simon, Matthias Bähr; Musik: tryad: Waltz into the Moonlight, Walter Well: Splush, Yue: Astonishing, Kaneel: Superkawai, Vadzim Vouchek Under Moons of Arrakis, Rod: Morning, Sikos: Aout viva la vida, Realaze: L’acte Sombre, Yunus: Against The Storm, EHMA: Pizzicato, Matthew Tyas: Spotty´s Drink, Serphonic: Continued, Vulsor: Berceuse; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

11.04.2013 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

064/ER3_064-240.jpg

064: Arrest, Ägypter und getrollte Patente

Netz im Knast - Erste vorsichtige Projekte wollen Inhaftierte und das Internet miteinander bekannt machen.
140 Sekunden - @paulsen_thomas: Twitter als Diskussionsplatform? Thomas Paulsen hat es ausprobiert.
Patenttrolle - Wenn ganz andere Menschen von einem Gesetz profitieren als vom Gesetzgeber vorgesehen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Internet im Knast” Autor: Johannes Fischer, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Matthias Bähr; “140 Sekunden” Autor, Schnitt, Kamera: Mia Meyer, Fotos: Marc Darchinger; “Patent Trolle” Autor: Sebastian Nuß, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Cornelius Kern; Musik: DJ Jiraku - You wnat trouble, Alexander Blu - Electricity, Yue - Icy, Realaze - L´acteur Sombre, Realaze - On My Way, Real Rice - Illusions, Antony Raijekov - Lightin, Eva Maria - Aquel Que Se Fue, Realaze - Dead Inside, Logan - Bon Om Tm, Ehma - Court metrage, Mark Nine - Artificial Horizon, Mark Nine - Left turn signal, Vulsor - Lundi, Ehma - La plage de Blane-est- L‘arrivee, Vulsor - Pres de l‘etang; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; VoiceOver: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

28.03.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

063/ER3_063-240.jpg

063: Nachhaltigkeit, ein Lebewohl und Nachwuchs

Nachhaltiges Netz - Auch im Internet gibt es den wachsenden Wunsch nach energiesparender Hardware, nach gesundem Wachstum und nach sozialer Verträglichkeit.
140 Sekunden - @dandyliving: Sebastian Zoller verarbeitet seinen Trennungschmerz mit Hilfe vonTwitter.
Eltern ans Netz - Kinder und Internet, dieses Thema wird meist aufgeregt diskutiert, doch es geht auch anders.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “Nachhaltiges Netz” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh: Rainer Hackstock, Schnitt: Rainer Hackstock; “Eltern ans Netz” Autor: Nika Bertram, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer; Musik: Ehma - L ´arrive, Tradmark - Emotions, Illusions - Pizzicato, Movox - Euphoria, Juice Connection - Passion Tango, Rod-Funky Yeah Yeah, Ehma - Court Metrage n. 1, Olga Scotland - Trust, Waltteri - Looking Glas, Bruno Xe - Gran Cuidad, Orco - Snow in my TV, Neos - Unesco, Strange Zero - License to chill; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

21.03.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

062/ER3_062-240.jpg

062: Bilderschleifen, Social Social und Fassbares

GIFs - Kaum etwas entwickelt sich so schnell weiter wie die Digitaltechnik, doch das GIF ist nicht totzukriegen.
140 Sekunden - @mrschtief Soziales Engagement in Sozialen Netzwerken. Stefan Lischke zeigt, wie einfach das geht.
3D-Drucker - Löst die neue 3D-Drucktechnologie eine gesellschaftliche Revolution aus?


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “GIFs” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera und Schnitt: Mia Meyer; “3D Drucker” Autor: Sebastian Nuss, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Cornelius Kern; Musik: Ehma - Pizzicanto, Kaneel - Superkawai, Alexander Blu - Electricity, Waltteri - Intro, Edmonton - Tradmark, Vulsor - Mushroom, Try d - Sampling Memory, Likantopika - Introspective Knowledge, Vulsor - Berceuse, Rod - Exchange, Raphaal Badawi - Ouverture, Opportunities - Magnetic, Nova Scotia - Mark Nine, Solution - Mark Nine, Tunner Vibez - NarNaoud; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Torsten Altenhöner; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

14.03.2013 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

061/ER3_061-240.jpg

061: Ponyfreunde, Limonenverbreiter und Dachsteiger

Bronies - Love and tolerate - Erwachsene Menschen outen sich als Anhänger der Kinderserie My little Pony.
140 Sekunden - @tspe Thilo Specht weiß, wie man ein Produkt erfolgreich via Social Media vermarktet. Sein erfolgreichstes Mem ist Zongo Limone.
Freifunker - Kostenloses Funknetz für alle - das wünschen sich Viele. Beispielhaft haben wir uns angesehen, wie es in Berlin darum steht.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Dennis Münch; “WLAN für alle” Autor: Philip Banse, Schnitt: Michael Fandel, Kamera: Markus Schmidt; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera und Schnitt: Michael Dees; “Bronies” Autor: Andreas Wagner, Schnitt: Patrick Jankowski, Kamera: Mia Meyer; Musik: Matthew Tyas - davids day out, Likantropika - UFO clockwork, Logan - bon om tm, Logan - xislegna, Mark Nine - zero day, Geordie -  robot thinks, Narnoud - Introducing, dj_espinazo - Kripple, Mr. Electric Demon - Batman loves my Dog, Josta- çroha’e Seu, Geordie - Robot Thinks, Binary Mind - Jonas, French Collective - Lounging by Giovanni B, Jahzzar - Cristal; Font Yanone: Jan Gerner; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Sprecherin: Anne Helm; Voice Over: Yvonne Ernicke; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

7.03.2013 | Kommentare [10]

» Episode anschauen

060/ER3_060-240.jpg

060: Falsche Freunde, echter Untergrund, guter Ruf

Gekaufte Freunde: - “Bei Geld hört die Freundschaft auf” behauptet der Volksmund. Allerdings: Im Zeitalter sozialer Netzwerke können Geld und Freundschaft in direktem Zusammenhang stehen.
140Sekunden - @Highrankin - Im Untergrund spielt sich die gute und wahre Musik ab, im Gegensatz zum bösen Mainstream - heißt es.
Klout: - Von der Anzahl der Freunde zur Berechnung des vermeintlichen Wertes einer Person ist es nur ein kleiner Schritt.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Followerkauf” Autor: Jens Schröder und Mario Sixtus, Schnitt: Alexander Lorenz, Kamera: Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion, Kamera, Schnitt: Mia Meyer; “Klout” Autor: Dagmar Ege, Schnitt: Alexander Lorenz, Kamera: Bianca Bodmer, Jens Tomat; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Silence - Follow me, Olly K - Follow me on these Waves, Nerious - Follow me, niteffect - celestial cloud, Sven Klitsch - Liquid Clouds, niteffect - crackpot; david aubrung - confort maoiste - blues de la mégalopole, Eva Maria - A mis Hermanos- 01 - YA NO LLORES AMOR Omar Arrigada, High Rankin - Flowers On Your Rave, High Rankin feat. Tigerlight- Still no Money For Guns, High Rankin- Fuck you virtual DJ; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

7.02.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

059/ER3_059-240.jpg

059: Öffentliches, Städtisches, Musikrechtliches

Netzöffentlichkeit - Das Forum Romanum, der römische Marktplatz, war im alten Rom das Zentrum des wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Lebens. Im 21ten Jahrhundert sind Firmen wie Facebook und Twitter auf dem besten Wege, eine ähnliche Position einzunehmen. Ob allerdings nach Gewinn strebende Unternehmen die richtigen Anbieter solch eines Forums sind, daran zweifeln viele.
140Sekunden - @lezaun - Die Stadt Düsseldorf wollte mit einem neuen Logo auf sich Aufmerksam machen. Einziges Problem, die Idee mit dem :D hatte zuvor schon andere.
Gegen-GEMA - Die GEMA verwaltet die Rechte von Musikern und Textdichtern und sorgt dafür, dass sie für die Nutzung ihrer Werke angemessen entlohnt werden. Nur tut sie das mit einem Alleinvertretungsanspruch - was nicht mehr allen Künstlern gefällt. Einige der Kreativen sind aus der GEMA ausgetreten, um mit der “C3S” eine eigene Organisation zur Vertretung ihrer Rechte zu gründen.



Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Öffentlicher Raum” Autor: Frederik Fischer; Schnitt: Jörg-sven Pispisa; Kamera: Mia Meyer, Dennis Münch; “140 Sekunden” Redaktion, Schnitt: Mia Meyer, Kamera: Konstantin Gramalla; “GegenGema” Autor: Mario Sixtus; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Kamera: Alexander Lorenz, Matthias Bähr, Dennis Münch; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: NarNaoud - Save Tibet, BrunoXE - Dark Music, David Law - Move in (at the Theater), Dipartimento Suono Pubblicco - Amethyst, Alexander Blu - Electricity, NarNaoud - Fuck You, NarNaoud - Dubbing Rules, Binary Mind - Jonas, D.J. Jiraku - You want trouble, M. Duran – Amarraditos, Kung-Funk - Josta, Angel’s - Josta, rm$x - Gerador Zero; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDFinfo: Katrin Bausch; Redaktion ZDFinfo: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

31.01.2013 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

058/ER3_058-240.jpg

058: Raumfahrer, Kunstgetwitter und Pauschalkultur

Kulturflatrate - Das Netz kennt ein kreatives Dilemma: einen Überfluss an digitaler Kunst und Kultur und gleichzeitig ein Mangel an Bezahlung. Deshalb laborieren Politik und Wirtschaft an Lösungsstrategien für eine faire Honorierung. Derzeit favorisiert: Modelle für eine pauschale Vergütung.
140Sekunden - @cogries Christian Gries ist Kunsthistoriker und hat sich auf die Beratung für Kultureinrichtungen spezialisiert. Gemeinsam mit dem Münchner Kulturnetzwerk “Kulturkonsorten” organisiert Gries die “Tweetups” - Führungen durch deutsche Museen, mit Smartphone im Anschlag.
Parttime Scientists - Großforschung ist nicht länger nur die Domäne von staatlichen Instituten oder Konzernen. Dank Internet mischen auch private Forscher im Wissenschaftsbetrieb mit - und planen sogar eine Mondmission.



Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Partime Scientists” Autor: Nika Bertram, Schnitt: Alexander Lorenz, Kamera: Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion, Schnitt: Mia Meyer, Kamera: Konstantin Gramalla; “Kulturflatrate” Autor: Tim Rittmann, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa, Kamera: Jens Tomat; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Moonove - Frozen, t r y d - Waltz Into the Moonlight, BrunoXe - Reggae, Jose Travieso - Cool Swing 69, Stefano Mocini - Afternoon, Eracilon - Désaccords, Roger Stéphane - Guerre Et Paix Version 2, i am this - another day, David Law - Move in (at the theater), djbouly - Rebirth, Andrea Barone - Welcome; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2013 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

24.01.2013 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

057/ER3_057-240.jpg

057: Verspieltes, Postalisches und Haptisches

Hack die Kinect -  Die Kinect ist ein Spielecontroller für die Microsoft Spielekonsole X-Box360. Dass man damit auch ganz andere Sachen machen kann, erkannte der Konzern zunächst nicht - bis freie Entwickler das Unternehmen eines Besseren belehrten.
140sekunden - @dorobaer - Dorothee Bär ist Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des CSU-Netzrates. Sie spricht über ihre Erfahrungen mit Twitter und warum es sogar gut sein kann, per Brief um neue Follower zu werben.
Internet zum anfassen - Das Internet ist nicht irgendein virtuelles Gebilde - im Gegenteil: Um zu funktionieren, braucht es eine physische Struktur. Und nur wer die kennt, kann das Netz gegen unbefugte Zugriffe schützen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Hack die Kinect” Autor: Stefan Mey, Kamera: Alexander Lorenz, Andreas Proß; Schnitt:Alexander Lorenz; “140sekunden” Dreh, Schnitt, Redaktion: Mia Meyer; “Internet zum anfassen” Autor: Phillip Banse; Kamera: Alexander Lorenz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Emptiness, BrunoXe - Enfermo, Happy Elf - Pop in, NarNaoud - Dubbing Rules, niteffect - Floating Point, Peterloo Massacre - Warmed Body, Red Nebula - kinetic - Sunday, Two Bicycles - Window 3, The Womb - My Lovers Dub; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

12.12.2012 | Kommentare [9]

» Episode anschauen

056/ER3_056-240.jpg

056: Kopiertes, Mütterliches und Volksfinanziertes

Copycats - Deutsche Startups gelten als die Kopierweltmeister, wenn es um Internet-Geschäftsmodelle geht. Was ist dran an dieser Behauptung und wer klaut im Internet eigentlich von wem?
140sekunden - @anousch - Kein Leben ohne Twitter: Über Twitter hat Anousch ihren Mann kennengelernt. Eine Twitter-Hochzeit und Twitter-Baby Henri Flynn sind das Resultat ihrer Liebe..
Crowdfunding - Das Sammeln von kleinen Geldbeträgen bei einer großen Anzahl von Menschen via Internet gilt als der neue Königsweg bei der Finanzierung von Projekten. Doch was sich so einfach anhört klappt nur dann, wenn vorher, die Voraussetzungen geschaffen wurden, die Massen auch wirklich zu erreichen wie Dirk von Gehlen mit seinem “besonderen Buchexperiment” zeigt.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Copycats” Autor: Mario Sixtus, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer, Dennis Münch; Schnitt:Alexander Lorenz; “140sekunden”Dreh, Schnitt, Redaktion: Mia Meyer; “Crowdfunding” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Mia Meyer, Alexander Lorenz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Concert - Spider - After all, Andrea Barone - Alabama, Happy Elf - Pop in, Josta - Kung-Funk, likantropika - UFO clockwork, Matthew Tyas - Folkloric Stuff, Olga Scotland - Hippie,
Peterloo Massacre - Warmed Body, The Womb - My Lovers Dub, Two Bicycles - Window 3; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA


5.12.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

055/ER3_055-240.jpg

055: Kriegsbilder, ein amerikanischer Deutschprofessor und Verkehrsinformationen

Videoaktivisten -Onlinevideos aus Krisengebieten sind mittlerweile fester Bestandteil der Berichterstattung der Nachrichtensendungen im TV. Videoaktivsten kämpfen mit der Kamera in der Hand statt mir der Waffe im Anschlag für ihre Sache. Doch die Nutzung dieses Materials ist nicht frei von Problemen
140sekunden - @ShitGermansSay - Auf Twitter geht es auch um Sprache und Verständigung. Ein Deutschprofessor möchte mit seinem Account deutsch-englische Sprachbarrieren einreißen.
Open Data - Deutschland startet einen Großversuch in Sachen offener Daten: Ab 2013 werden Tankstellen per Gesetz verpflichtet, ihre Preise in Echtzeit über eine zentrale Datenbank der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Ein Beispiel, das Schule machen könnte. Nicht alle sind davon begeistert.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Videoaktivisten” Autor: Julius Endert, Kamera: Andrea Proß, Felix Gaedtke; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Schnitt: Mia Meyer, Animation: Konstantin Gramalla; “Open Data” Autor: Philip Banser; Kamera: Mia Meyer; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Broke For Free - My Always Mood, David Law - Tryptique instrus Celine, Ehma - Lan danse de Fatima - Lan danse de Superlatif, Gablé - mont, GEORDIE - Traffic, NarNaoud - Oriental Standing - Save Tibet; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

28.11.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

054/ER3_054-240.jpg

054: Betreutes Einkaufen, ein neues Bein und Kartenspiele

Curated Shopping - Meist geht es beim Einkaufen im Netz um den letzten Cent - um den größten Preisvorteil. Beim Curated Shopping ist das anders. Hier werden die Kunden online an die Hand genommen. Sie sollen sich fühlen wie in einer Edel-Boutique. Der Preis wird dabei zur Nebensache, so hoffen die Anbieter.
140sekunden - @Heinrich_Popow - Heinrich Popow holt bei den Paralympics in London Gold über 100 Meter und erzählt von seinen Startschwierigkeiten auf Twitter.
Onlinepoker - Mit dem Kartenspiel aus verrauchten Western-Saloons hat Onlinepoker nichts mehr zu tun. Das Internet hat aus dem Glücksspiel für Revolverhelden ein Strategiespiel für kühle Köpfe gemacht.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Curated Shopping” Autor: Felix Zeltner, Kamera: Dennis Münch, Jeff Rovinelli; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh, Schnitt: Michael Dees; “Onlinepoker” Autor: Michael Geithner; Kamera: Mia Meyer; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Interviewpartner: Dr. Ingo Fiedler Musik: Armolithae - Lost in the Green Sea, Alexander Blu - Slow mind - Beginning - Electro maniac, BrunoXe - Gran ciudad, Funkyproject - Take this out (Dance mix ), GEORDIE - Robot Thinks, Mister Electric Demon - Mission Ribbon 2, Serphonic - Lease of Life, subatomicglue - dance of the butterfly, Tradmark - Edmonton 3; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

21.11.2012 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

053/ER3_053-240.jpg

053: Journalismus, Talente und Satire

Hacker treffen auf Journalisten - Was passiert, wenn Hacker auf Journalisten (Hacks) treffen? Beide Gruppen können voneinander lernen. Die Gruppe “Hacks/Hackers” veranstaltet mittlerweile überall auf der Welt Treffen, um den gemeinsamen Erfahrungsaustausch zu organisieren.
140sekunden - @Jeffjarvis: Jeff Jarvis, weltweit bekannter Journalist, Autor und Professor erzählt, wie er zum Bloggen kam und was er anstelle von Google tun würde.
Satire im Netz - Der Postillon ist eine der größten deutsche Satire-Seite im Netz. Stefan Sichermann ist DER Postillion, ein Porträt.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Hacker treffen auf Journalisten” Autor: Frederik Fischer, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer; Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion: Tim Klimeš, Animation: Konstantin Gramalla; “Satire im Netz” Autor: Dagmar Ege; Kamera: Bianca Bodmer; Schnitt:Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: BrunoXe - Angustia - Cuatro Rápido - Patetismo - No Inspira - Melodía F - Comienza, Emma – Court-métrage n°15, Grégoire Lourme - La Mort N’existe Pas, Olly K - Firering, Real Rice - Flingage - Flingage in Costumes - Le jour ou l’ascenseur est tombe dans le puits – Tour de Manage, Re-Lab – Yambo Hoquetus; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

14.11.2012 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

051/ER3_051-240.jpg

052: Gedankenlesen, Gedenken zeichnen und Geschäftsnetze

Brain-Computer-Interface -Menschen, die mit Computer kommunizieren wollen, müssen dies heute noch über Umwege tun - Tastaturen oder Touchscreens zum Beispiel. In Zukunft soll das anders werden. Direkte Schnittstellen zum Gehirn erlauben bald eine unmittelbare Verbindung von Mensch und Maschine.
140sekunden - @derBulo Peter “Bulo” Böhling ist Chefredakteur des Journalisten-Klatschblattes “Clap” und auf Twitter aktiver Karikaturist. Mit seiner Zeichnung zum Tod von Steve Jobs sorgte er im Netz für Aufsehen.
Vernetzte Firmen -Facebook und Twitter sind in vielen Unternehmen verboten. Dennoch schätzen auch Firmen die Vorteile vernetzter Kommunikation und bauen daher eigene soziale Netze auf.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “BCI” Autor: Nika Bertram, Kamera: Alexander Lorenz, Mia Meyer; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Schnitt: Tim Klimeš, Dreh: Konstantin Gramalla; “Vernetzte Firmen” Autor: Philip Banse; Kamera: Andreas Simon; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Andrea Barone - January, Binary Mind - Jonas, BrunoXe - Semana Santa – Pieza pequeña - Nube (feat. Siviao), David Law - Traffic, David Aubrun – Blues de la Magalopole, dj_espinazo - chizo, Real Rice – Tour de Manage (version piano), Ehma – Court-métrage n°8, NarNaoud - Fuck You, GEORDIE - Robot Thinks, Real Rice – Tour de Manage (version piano); Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

7.11.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

052/ER3_052-240.jpg

051: Kunst, Konflikte und Kampagnen

Apps für Museen - Auch Kunstmuseen müssen um die Gunst des Publikums werben. Seit staatliche Zuschüsse spärlicher fließen, sind auch sie nicht frei von wirtschaftlichen Zwängen. Kunst-Apps sollen Besucher durch Ausstellungen leiten und an die Häuser binden. 
140sekunden - @Michaelsen_J
Wahlkampf im Netz: Vorbild USA!? - Onlinekampagnen aus den USA gelten seit Obamas “Yes, we can!” als hoch effizient. Doch was können deutsche Wahlkämpfer wirklich lernen?


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Apps für Museen” Autor: Alexander Lorenz, Kamera: Alexander Lorenz; Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Schnitt, Dreh: Michael Dees; “Wahlkampf im Netz” Autor: Niklas Hofman; Kamera: Mia Meyer, Dennis Münch; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Cosmo - Moderato, djbouly - Rebirth, dj_espinazo - tururu - kripple - aaah, David Law - Traffic, EHMA - Pizzicato, Tradmark - Edmonton, StrangeZero - Licence To Chill, subatomicglue - aeon blue - rise of sol; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

31.10.2012 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

050/ER3_050-240.jpg

050: Fotografie, ein Prozess und schreibende Roboter

Microstock-Fotografie: - Eine Digitalkamera gehört heute fast schon zum Haushalt wie ein Bett. Manche Hobbyfotografen wollen aber mehr als nur knipsen und bieten ihre Bilder auf Fotoplattformen an. Der Effekt: Profifotografen bekommen neue Konkurrenz, die Laien lernen dazu und der gesamt Markt für Bilder wandelt sich.
140sekunden - @MarieluiseBeck
Roboterjournalismus - Das schreiben journalistischer Texte war bisher den Menschen vorbehalten. Doch das änderte sich gerade. Verschiedene Unternehmen in den USA bieten bereits von Computern verfasste Texte an, die sich kaum von denen aus Menschenhand unterscheiden.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Microstock” Autor: Dagmar Ege, Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer Dreh, Schnitt: Andreas Plata; “Roboterjournalismus” Autor: Niklas Hoffmann; Kamera: Mia Meyer; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin:  Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Spider, BrunoXe - Coro - Cuatro Rapido - Nube (feat. Siviao) - Chill Out - Enfermo, DeBoo - Earthtunnel, Ehma - La danse de Fatima, Full Moon Archives - Dangerous Worry Dolls, Gerador Zero - for x in .wav do, NarNaoud - Save Tibet - Fuck You; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

26.09.2012 | Kommentare [0]

» Episode anschauen

049/ER3_049-240.jpg

049: Kino, Kennenlernen und ein Mann der zu früh dran war

Digitales Kinovergnügen - Die Zeiten von garagengroßen Kinoprojektoren und Filmstreifen auf metergroßen Spulen neigen sich dem Ende entgegen. Auch das klassische Kino wird digital. Von der Umstellung merkt der Zuschauer nur wenig, die Betriebe müssen sich an einen neuen Standard gewöhnen.
140sekunden - @herzkerl
Gründergeschichten: Plazes - Felix Petersen ist deutscher Internet-Pionier. 2004 brachte er mit Plazes den ersten “Location bases Service” an den Start und war damit seiner Zeit weit voraus. Ein Porträt.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Digitales Kinovergnügen” Autor: Klaus Neumann, Kamera: Alexander Lorenz, Jens Tomat; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer Dreh, Schnitt: Pepe Longo; “Gründergeschichten: Plazes” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Mia Meyer; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin:  Birgit Karla Krause; Musik: BrunoXE - Gran Ciudad, David Law - Move in (at the theater), djbouly - Horizons - Rebith, Ehma - La danse de Fatima, GEORDIE - Robot thinks, Josta - Bob al mare, Laocoon - chromatic dub, Mark.Nine - Bodonseesender; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

19.09.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

048/ER3_048-240.jpg

048: Ein mitteilsamer Minister, falsche Verfolger und ein Computerpionier

Politik-Getwitter - Twitter ist so etwas wie der neue Politik-Funk. Mehr und mehr Abgeordnete nutzen den Kurznachrichtendienst für persönliche Botschaften. Bundesumweltminister Peter Altmaier ist einer der neuen Twitter-Stars im deutschen Parlament und spricht mit dem Elektrischen Reporter über seine Erfahrungen.
140sekunden - @fischkippe
Alan Turing - Der britische Mathematiker Alan Turing wäre 2012 hundert Jahre alt geworden. Turing schuf einen großen Teil der theoretischen Grundlagen für die moderne Informations- und Computertechnologie und half während des zweiten Weltkrieges die Funksprüche der Wehrmacht zu entschlüsseln.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Politik-Getwitter” Autor: Felix Zeltner, Kamera: Udo Vogt; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer Dreh, Schnitt: Michael Dees; “Alan Turing” Autor: Nika Bertram; Kamera: Andreas Simon, Mia Meyer; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Andrea Barone - A new day, Armolithae - Uncharted Cave, Binary Mind - Jonas, David Law - Urban Shades - Move in (at the theater), dj_espinazo - aaah, Matthew Tyas - David’s day out, NarNaoud - Save Tibet - Dubbing Rules - Green Vision - Bongo Jazzy, PerlssDJ - Pop Experience; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

12.09.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

047/ER3_047-240.jpg

047: Profile, ein Printprodukt und Patienten

Netzprofiling - Das Risiko, mit Äußerungen bei Facebook & Co. böse Überraschungen zu erleben, steigt. Wie spezialisierte Dienstleister unser Verhalten im Netz beobachten und eigene Schlüsse daraus ziehen. 
140sekunden - @vergraemer
Gesundheitsportal - Das Netz führt Menschen zusammen - auch solche, die unter bestimmten Krankheiten leiden. Wie Gesundheitsportale die Aussichten auf Heilung verbessern wollen und wie sie dabei auch der Pharmaindustrie helfen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Netzprofiling” Autor: Philip Banse, Kamera: Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh: Nina Mühlenkamp; Schnitt: Mia Meyer; “Gesundheitsportal” Autor: Dagmar Ege; Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Andrea Barone - Welcome, Alexander Blu - Emptiness, BrunoXe - Coro, GEORDIE - Robot Thinks - Sadness, Rod - Exchange, Silence - Realite, StrangeZero - Secret Msg, Juice Connection - Passion Tango - Part Two, Vulsor - Mushroom; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

5.09.2012 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

046/ER3_046-240.jpg

046: Wolkenspiele, Witzkennzeichen und Wörtergebühren

Cloud Gaming - Die Spieleindustrie mischt beim Cloud-Computing kräftig mit und bietet mehr und mehr Spiele an, die direkt aus der Datenwolke auf den Rechern oder die Konsole gelangen.
140sekunden - @diktator
Leistungsschutzrecht - Deutsche Verlage sehen sich von Google & Co. übervorteilt und wünschen sich ein eigenes Gesetz zum Schutz ihrer Erzeugnisse vor ungefragter Nutzung im Netz.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Cloud Gaming” Autor: Klaus Neumann, Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Leistungsschutzrecht” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Dennis Münch; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Victory, Andrea Barone - January, Full Moon Archives - Dangerous Worry Dolls, Globuli - Somebody, somewhere, talks about something, i am this - celestial cloud, Immortal Beats - Oh Wee, Laocoon - Play it some more, Olivier ROUITS - coding in php, subatomicglue - electrovibe xenon plasma mix, State Shirt - Computer, Tortue - Super_Sonic, Vulsor - Lundi; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

29.08.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

045/ER3_045-240.jpg

045: Zweitbildschirme, Fußballer und Lehrbücher

Social-TV -Wie sich Fernsehen und Internet ergänzen und dabei ganz nebenbei ganz neue Sendungsformate entstehen.
140sekunden - @HansSarpei
Schule digital - Wie Verlage und Politik das Schulbuch verteidigen und dabei den Weg zu neuen Lehr- und Lernmethoden verbauen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Social-TV” Autor: Daniel Bröckerhoff, Kamera: Alexander Lorenz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Schule digital” Autor: Nika Bertram; Kamera: Alexander Lorenz, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: 6th Sense - Talib_Kweli, dj_espinazo - kripple - zzzzz - shity grooves - aaah, Dustin Wong - Spring_Summer, Funkyproject - Take this out (Dance mix ) - Overjazz - New jersee, Gabl - humm_ok, Olivier ROUITS - coding in cpp, Re-Lab - Poseidon Iteratio Jazz, Teengirl Fantasy Portofino-1, Tradmark - Tradwhat, Walter Well - personal teaching; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

18.07.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

044/ER3_044-240.jpg

044: Videostars, Sexfragen und Personalisierung

Youtube-Stars - Auf Youtube kann jeder berühmt werden, der über ausreichend Ideen und Engagement verfügt. Wie bekannte Youtube-Stars wurden, was sie sind.
140sekunden - @domian
Das Personalisierte Netz - Dass im Internet alle Nutzer dasselbe sehen, ist eine Illusion. Wie Algorithmen dafür sorgen, dass jeder die Informationen erhält, die zu ihm passen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Youtube-Stars” Autor: Markus Hündgen, Kamera: Jörg-Sven Pispisa, Alexander Lorenz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Dreh, Schnitt: Norman Seils; “Das Personalisierte Netz” Autor: Christian Jakubetz; Kamera: bonimage, Dennis Münch; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik:Alexander blu - Electro Maniac - Cosmo, Bruno XE - Gran Chiudad - papa un videojuego, Josta - Decimo, Nar Naoud - Dubbing Rules; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

11.07.2012 | Kommentare [11]

» Episode anschauen

043/ER3_043-240.jpg

043: Gestreamtes, Geklautes und Amerikanisches

Musikstreaming - Schallplatte und CD sind Auslaufmodelle und auch der Besitz von Musikdateien verliert an Bedeutung. Wie neue Streaming-Dienste dafür sorgen, dass Musik im Netz jederzeit und überall verfügbar ist.
140sekunden - @peterbreuer
Wahlkampf mit Daten - In den USA stellt sich Barack Obama zur Wiederwahl. Wie eine ausgefeilte Internetstrategie dabei helfen soll, den Sieg auch diesmal zu sichern.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Musikstreaming” Autor: Klaus Neumann, Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Norman Seils; “Wahlkampf mit Daten” Autor: Michaël JarJour; Kamera: Jeff Rovinelli; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: William Besson,  Album – The Revenge of Glory, Andrea Barone - Alabama, Binary Mind - Mercure, Cyril Pereira – Indecision, djbouly - Rebirth, Ehma – Ne a Honfleu (Homage a E. Satie) – Opus Solemnis, Globuli - Somebody, somewhere, talks about something, Waltteri - Outro; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

4.07.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

042/ER3_042-240.jpg

042: Karten, Formulare und Wissen

OpenStreetMap -  Wie Hobby-Kartographen die Welt vermessen und dabei sogar professionellen Geodatenanbietern Konkurrenz machen.
140sekunden - fuchsbrom
Bildung - Wie im Netz neue Formen des Wissens und der Wissensvermittlung entstehen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “OpenStreetMap” Autor: Dagmar Ege, Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Norman Seils; “Duolingo” Autor: Frederik Fischer, Julius Endert; Kamera: Markus Schmidt, Oliver Vogt; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Emptiness - Moderato, BrunoXe - Nube (feat. Siviao), David Law - Traffic - Move out (in the street), Ehma - La traversee, french collective - Then you came by Alexel, NarNaoud - Fuck You - Dubbing Rules, Olly K - Santos Street, Sven Klitsch - Liquid Clouds - Open Eyes - Sailing thru a blue lagune; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Katrin Bausch; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

27.06.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

041/ER3_041-240.jpg

041: Flachland, Verfassungsschutz und Fremdsprachen

Unser Dorf soll online werden -  Wie Bürger im Norden Deutschlands den Netzausbau selbst in die Hand nehmen.
140sekunden - @bundesamtfvs
Duolingo - Wie man im Internet Fremdsprachen lernen kann und nebenbei hilft, das Web zu übersetzen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Unser Dorf soll online werden” Autor: Julius Endert, Kamera: Willem Konrad; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Duolingo” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Jens Tomat, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexander Blu - Independent, Armolithae - Endless BlueBrunoXe - Comienza, BrunoXe - Nube (feat. Siviao), Binary Mind - The Book of Dead Names, Ehma - L’arrivee, Grégoire Lourme - Degre Zero - Une Journee Avec Max - Projet FFR Investigations - La cérémonie, Nopal Burton - Micromundo Guzheng - Tambores - Micromundo Danado; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

20.06.2012 | Kommentare [1]

» Episode anschauen

040/ER3_040-240.jpg

040: Weltanschauungen, Singledasein und Diplomatie

Religiöse Netze - Wollen Muslime im Internet lieber unter sich bleiben?
140sekunden - @_miel
Diplomatie in digitalen Zeiten -  Wie Diplomaten lernen, mit dem Netz umzugehen.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Religiöse Netze” Autor: Niklas Hoffmann, Kamera: Markus Hündgen, Oliver Vogt, Markus Schmidt; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Diplomatie in Digitalien” Autor: Niklas Hoffmann; Kamera: Matthias Bähr; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; Musik: Alexel - Then you came by, Alexander Blu - East - New Day, David TMX - Intro, DeBoo - Drums Do Drum DDD, djbouly - Flowers’s dance - Bourne Conspiracy, dj_espinazo - zzzzz - kripple, Julien Boulier - Resolution ethno, Matthew Tyas - Regretted Times - Spotty’S drink - Folkloric Stuff, NarNaoud - Oriental Standing; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

13.06.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

039/ER3_039-240.jpg

039: Sport, Arbeit und ein Mensch der ins Internet spricht

Vernetzter Sport - Nach dem Training ist noch lange nicht Schluss. Wie Sportler sich auch im Netz austoben.
140sekunden - @m_ariii
Beruf Podcaster -  Tim Pritlove - von einem, der auszog, um Podcaster zu werden.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Vernetzter Sport” Autor: Willem Konrad, Kamera: Willem Konrad, Alexander Lorenz; Schnitt:Willem Konrad, Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Beruf Podcaster” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Mia Meier; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: “Tilo Jung”;  Musik: Alexander Blu - Nostalgia, athush - point - hidden movement, BrunoXe - Chill Out - Viva latinoamerica version - Tambores de Guerra, David Law - Move in (at the theater), EHMA - Pizzicato, Jahzzar - sea, Les Garcons Joufflus - Le Club des Coeurs Brises - Et Lulu danseuse nue, Newalks - StarMarch, Olivier ROUITS - coding in c, Olly K - run Olly run - djungle fever, Tradmark - Tradwhat - DT NT Mp3, Waltteri - Rough And Soft, Walter Well - 2.salient, Vulsor - Berceuse, ZAM’S - Il court ; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

23.05.2012 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

038/ER3_038-240.jpg

038: Tönendes, Flüssiges und Störendes

Proberaum Netz - Gemeinsam musizieren, obwohl man nicht zusammen sitzt? Online kein Problem!
140sekunden - @Ennomane
Störerhaftung -  Wer andere in sein WLAN lässt, der haftet. Ein Geschäft für Abmahnanwälte, ein Ärgernis für Internetnutzer.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Proberaum Netz” Autor: Daniel Bröckerhoff, Kamera: Matthias Bär, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Dreh, Schnitt: Mia Meyer; “Störerhaftung” Autor: Mario Sixtus; Kamera: Mia Meier; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: “XandeDerExilant”;  Musik: Olivier ROUITS - coding in php, Josta - Bob al Mare, Dipartimento Suono Pubblico—Unashamedly Retro, djbouly - Rebirth, dj_espinazo - aaah, NarNaoud - Save Tibet - Dubbing , Rules - Bongo Jazzy, BrunoXe - Semana Santa - Comienza, Ehma - La danse de Fatima, Rod - Morning, Vulsor - Pres de l’etang, StrangeZero - Summer Nightfall Xtra - What Happened to me ; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

16.05.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

037/ER3_037-240.jpg

037: Handarbeiter, Historiker und Bürgerforscher

Handgemachtes -  Do-it-yourself-Plattformen im Netz haben großen Zulauf. Ein Besuch in der Welt der Häkel-Schals und gefilzten Handy-Hüllen.
140sekunden - @RealTimeWWII
Bürgerforscher - Am Computer spielen und gleichzeitig der Wissenschaft helfen? Wie Hobbyforscher Großes entdecken.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Handgemachtes” Autor: Dagmar Ege; Kamera: Jens Tomat, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Schnitt: Tim Klimeš, Animationen: Christopher Pusch, Maximilian Rügamer; “Bürgerforscher” Autor: Nika Bertram; Kamera: Markus Hündgen, Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtubenutzer: Manuel Bach;  Musik: Antony Raijekov - Lightin, Armolithae - Awakening - Lost in the green Sea - Under the Sapphire Skies, Binary Mind - Jonas, BrunoXE - Gran Ciudad, Cyril Pereira – Les Voleurs De Temples – Darksable 1, David Law - Traffic, djbouly - Horizons, NarNaoud - Dubbing Rules, Silence - Particule, Strange Zero - Except flying, Subatomicglue - Rise of Sol, Sven Klitsch - Whitecaps; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

9.05.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

036/ER3_036-240.jpg

036: Mondnazis, Geheimdienste und Spiele

Der Fanvestor - Wenn Fans Filme finanzieren oder Crowdfundig als Kulturförderung.
140sekunden - @Anked
Independent Games - Wie unabhängige Spieleentwickler den Markt erobern.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Der Fanvestor” Autor: Markus Hündgen; Kamera: Jörg-Sven Pispisa, Alexander Lorenz, Schnitt & Animation: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Kamera, Schnitt: Mia Meyer; “Independent Games” Autor:Stephan Ebmeyer; Kamera: Sven Opitz, Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Anne Lucht; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: HerrUrbach;  Musik: Andrea Barone - January, Brunoxe - Hip-Hop (feat. DJ Qvimera), Ehma - Les jeux de plage, Lacoon - Chromatic Dub, NarNaoud - Green Vision, Olga Scotland - Medieval Adventure Game, Rainer Schippers - Fanvestor Soundtrack, Rod - Hippocampus; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

2.05.2012 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

035/ER3_035-240.jpg

035: Bücher, Sex und Revolutionen

ebooks - Erfolgreich im Selbstverlag!? Über Chance und Risiken verlaglosen Schreibens in digitalen Zeiten.
140sekunden - @PLambertBerlin
Revolutionshelfer - Politische Netzaktivisten erproben sich als Revolutionshelfer im Arabischen Frühling.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “ebooks” Autor: Phillip Banse; Kamera: Matthias Bähr, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Kamera, Schnitt: Mia Meyer; “Revolutionshelfer” Autor: Frederik Fischer; Kamera: Oliver Vogt, Frederik Fischer; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: pickidilycircus;  Musik: athush - untitled, Binary Mind - The Unburrow, BrunoXe - Comienza - Nube (feat. Siviao) - No Inspira, Cyril Pereira - In The Wood Of Love, David Law - Move in (at the theater), DeBoo - Prevent The Mutation, Dipartimento Suono Pubblico - Coarse, Gregoire Lourme - La Mort N’existe Pas, Hemiola - Street organ, Josta - Bob al Mare, Olivier ROUITS - coding in fortran, QuaterFourth -  i sassi e il cielo blu (nostalgia), The Bedtime Vice Of Wallpapertown - Plastic Nights; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

25.04.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

034/ER3_034-240.jpg

034: Dinge teilen, Filme gucken und ein Blackout

Co-Konsum - Wie das Teilen mit Fremden einen neuen Wirtschaftszweig hervorbringt.
140sekunden - @ZDF_dkf
Politische Wikipedia - Wenn sich Wissen abschaltet.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Co-Konsum” Autor: Frederik Fischer; Kamera: Oliver Vogt, Jörg-Sven Pispisa, Schnitt: Alexander Lorenz; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera, Schnitt: Michael Dees; “Politische Wikipedia” Autor: Thorsten Klein; Kamera: Matthias Bähr; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: HerrUrbach;  Musik: Alexander Blu - Democracy - Moderato - Balkan, Andrea Barone - Alabama, NarNaoud - Green Vision, Olivier ROUITS - coding in php - coding in java, Seraphonic - On the Way, StrangeZero - Summer Nightfall Xtra, subatomicglue - lagoon, Tradmark - Transition - Let me dream; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

18.04.2012 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

033/ER3_033-240.jpg

033: Droschkenrufe, Deutschunterricht und der Tod in Digitalien

Der Taxi-Rebell - Wie eine kleine App das gesamte Taxigewerbe aufmischt.
140sekunden - @deutschstunde
Tod in Digitalien - Menschen hinterlassen heute nicht nur greifbare Besitztümer sondern auch ein digitales Erbe. Der Umgang damit muss erst noch gelernt werden.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Der Taxi-Rebell” Autor: Frederik Fischer; Kamera, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion: Mia Meyer, Kamera, Schnitt: Thomas Keysser; “Tod in Digitalien” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: palle04;  Musik: Armolithae - Before Midnight, Alexander Blu - River, BrunoXe - Comienza, Binary Mind - La Cour des Miracles, David Law - Traffic - Move in (at the theater), Ehma - La danse de Fatima, Embryonica - Arcade Child, Gotika - Leighann, i am this - 246, Tom Fahy - Fleet Night - The Child Branagh, Urea Tarasov - Sead (part 1); Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

28.03.2012 | Kommentare [3]

» Episode anschauen

032/ER3_032-240.jpg

032: Mode, Klänge und Recycling

Modeblogs - Wie sich unabhängige Modeblogs zu einer ernsthaften Konkurrenz für Hochglanzmagazine entwickeln.
140sekunden - @heavylistening
ReCommerce - Wie sich auf Wiederverkaufsportalen aus alten Schätzen gutes Geld machen lässt.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “Modeblogs” Autor: Dagmar Ege; Kamera: Jens Tomat Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Kamera, Schnitt: Mia Meyer; “ReCommerce” Autor: Klaus Neumann; Kamera Oliver Vogt; Schnitt: Anne Lucht; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: Ennomane;  Musik: Antony Raijekov - Lightin, Alexander Blu - Slow mind - December - Emptiness, BrunoXe - Nube (feat. Siviao) - Reggae, Cyril Pereira - Darksable 1, David Law - Traffic, djbouly - Rebirth, dj_espinazo - aaah, Geordie - Robot thinks, Gregoire Lourme - Projet FFR La Visite Commence, Matthew Tyas - Grey Planet, NarNaoud - My Money, Urea Tarasov - Here; Grafiken: Goydo Schneider, Axel Ganz; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

21.03.2012 | Kommentare [8]

» Episode anschauen

031/ER3_031-240.jpg

031: ein VZ, eine Verlobung und ein Versuch

StudiVZ - Aufstieg und Fall eines Netzwerkes. Ein Drama in drei Akten.
140sekunden - @laprintemps
Nehmt unser Geld! - Von der Schwierigkeit im Internet legal Medien zu erwerben.


Diese Folge finden Sie auch in der ZDF-Mediathek


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; Produktionsleitung: Julius Endert; “StudiVZ” Autor: Mario Sixtus; Kamera & Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140sekunden” Redaktion, Kamera, Schnitt: Mia Meyer; “Nehmt unser Geld” Autor: Philip Banse; Kamera Matthias Bähr; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; Sprecherin: Birgit Karla Krause; “Webvoices” Youtube-User: esgibtsie, dirkbaranek, frauziefle, Hirsch4U, TomRockroot;  Musik: QuaterHalf - Gli aghi, Globuli - Somebody, somewhere, talks about something, BrunoXe - Dark Music - Semana Santa - Enfermo - Una pieza demasiado improvisada, David Law - Traffic, Brent Hugh - Chromatic Etude-Claude Debussy, Ehma - Les bottes en caoutchouc, Green Vision - Dubbing Rules, Alexander Blu - Cosmo, D.J. Jiraku - You want trouble, djbouly - Rebirth; Produktion ZDF: Wolfgang Ommert; Redaktion ZDF: Lisa Borgemeister; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag von ZDFinfo, © 2012 ZDF; Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA

14.03.2012 | Kommentare [16]

» Episode anschauen

030/ER3_030-240.jpg

030:  Unterricht, Unterschiede, Uploads

DIGIsellschaft: Analoger Stoff und digitale Medien passen gut zusammen. Die Digitaltechnik bietet Möglichkeiten, die weit über das hinausgehen, was Tafel, Schwamm und Kreide erlauben. Schüler und Lehrer sind im Klassenraum miteinander vernetzt und können auf Wunsch virtuell sogar die ganze Welt dazuholen. In einer Berliner Schule wurde die Tafeln mittlerweile durch Touchboard und Beamer ersetzt und die Schüler lernen neben dem Stoff in Mathe und Deutsch auch den kritischen Umgang mit dem Medium Internet.


140Sekunden (schlenzalot): “Amerikanische Forscher haben intelligentes Leben bei Facebook gefunden. Es handelte sich um einen Link zu Twitter”


Uebermorgen.TV: Künstliche neuronale Netze, also Computersysteme, die nach dem Vorbild des menschlichen Hirns konstruiert sind, gibt es bereits, jedoch sind sie bei weitem nicht so komplex, wie ihr biologisches Vorbild. Das menschliche Gehirn besitzt etwa 100 Milliarden Neuronen, von denen jede etwa zehntausend Verbindungen zu anderen Neuronen besitzt. Noch kann dieses Struktur kein Computer nachbilden. Noch. Heute träumen längst nicht nur Zukunftsforscher und Science-Fiction-Autoren vom Upload unseres Geistes auf einen Computerchip. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Computersimulation des menschlichen Hirns?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Internet in der Schule” Autor: Philip Banse; Kamera: Matthias Bähr; Schnitt: Alexander Lorenz; “Upload” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Halil Yavu, Sven Post; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Andrea Barone, Binary Mind, athush, Alexander Blu, Armolithae - Under the Sapphire Skies, BrunoXe, DeBoo, djboul, GEORDIE, David Law, dj_espinazo; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

8.02.2012 | Kommentare [26]

» Episode anschauen

029/ER3_029-240.jpg

029: Demokratie, Medienschelte und die Umwelt

DIGIsellschaft: Auch für die Politik findet das Netz neue Formen. Und es könnte das Ende des Stammtischgejammers sein. Beim Meckern über die letzte Steuererhöhung müsste man sich fragen lassen: Warum hast Du nicht dagegen gestimmt? Politik per Liquid Democracy macht’s möglich: Jeder kann immer und überall mitbestimmen - zumindest wenn er will. Mit dem Piraten ist Liquid Democracy jetzt auch im Berliner Abgeordnetenhaus angekommen.


140Sekunden (oetting): “ZDF zeigt Katastrophenbilder aus Japan mit Musik hinterlegt? Ein Katastrophenmusikvideo? Was kommt demnächst? Popcorn beim Verkehrsunfall?!”


Uebermorgen.TV: Anfang des 21. Jahrhunderts ist der Klimawandel keine Theorie mehr. Warme Winter werden in Europa die Norm. Wetterkatastrophen kosten Menschenleben und vernichten Infrastrukturen. Trotzdem bringen internationale Klimakonferenzen wie in Durban 2011 nur unbefriedigende Ergebnisse – der Mensch liegt weiterhin im Krieg mit seiner Umwelt. Das Problem: Die Daten über die globalen Zusammenhänge sind immer noch Herrschaftswissen, die Schlussfolgerungen oft interessengeleitet und daher widersprüchlich. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Bewältigung der globalen Umweltkrise?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Liquid Democracy” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Markus Hündgen; Schnitt: Alexander Lorenz; “Gaia” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Thorsten Küpper, Iris Held; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Animation 140Sekunden: Holger Nils Pohl; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Project Nine, Sven Klitsch, NarNaoud, Ehma, djbouly, Miguel Pro, Laocoon, Nopal Burton, BrunoXe, Full Moon Archives, StrangeZero; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

1.02.2012 | Kommentare [7]

» Episode anschauen

028/ER3_028-240.jpg

028: Archäologie, Kriminalistik und der Untergang

DIGIsellschaft: In jeder Sekunde wird digitale Geschichte vernichtet. Webseiten verschwinden, ohne auf Wiedersehen zu sagen. Jedesmal wenn ein Internetunternehmen stirbt nimmt es Millionen von Zeitzeugnissen mit sich. Ein besonders großes Loch hinterließ Geocities. Eine ganze Generation früher Internetnutzer übte auf dem Webhoster die ersten Gehversuche im Netz. Der Datenkünstler Richard Vijgen hat nun die Seite in seinem Projekt Deleted City wieder zum Leben erweckt.


140Sekunden (tvterrier): “#Mauerpark ist ein spannender #Tatort mit vielen Baustellen, von denen manche aber auch nur den Berliner Verkehr aufhalten.”


Uebermorgen.TV:  Immer mehr Informationen und Kulturgüter werden aus der analogen in die digitale Welt übertragen. Musik, Bilder, Filme – für das Internet nicht mehr als eine Abfolge von Bits und Bytes. Daten, die jedem User weltweit zugänglich gemacht werden können. Eine Datei braucht keinen Postboten, keinen Umschlag, sie kann überall gleichzeitig sein und beliebig oft kopiert werden. Welche Konsequenzen könnte das haben? Wie könnte es übermorgen weiter gehen mit der Digitalisierung von Wissen, Kultur und Geschichte?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Digitale Archäologie” Autor: Frederik Fischer; Mitarbeit: Julius Endert; Kamera: Markus Hündgen, Oliver Vogt; Schnitt: Alexander Lorenz; “Digitalisierung” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Holger Voss, Theo Meller; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Nils Gronwald, Schnitt: Nils Gronwald; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: yob kulcha, The Bedtime Vice Of Wallpapertown, BrunoXe, BOMBADILOM, Miguel Prod, GEORDIE, NarNaoud, Globul, Andrea Barone, Dipartimento Suono Pubblico, Grégoire Lourme, Antony Raijekov; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

25.01.2012 | Kommentare [17]

» Episode anschauen

027/ER3_027-240.jpg

027: Arbeit, S-Bahn und Erotik

DIGIsellschaft: Weil der arbeitende Mensch sich heute selbst organisieren kann, wird Arbeit neu definiert. Frei nach Marshall McLuhan heißt das: Die moderne Welt wird zu einem globalen Arbeitsdorf. Jeder kann sich mit jedem jederzeit vernetzten. Der einzelne schwimmt in einem Meer der Möglichkeiten und hat in jedem Augenblick mehr Chancen, als er wahrnehmen kann. Wie sich Arbeit in digitalen Zeiten weiterentwickeln kann.


140Sekunden (schmidtlepp): “So, jetzt in der S41. Bürgersprechstunde. Kommt vorbei, ich fahre mindestens eine Runde.”


Uebermorgen.TV:  Erotik ist einer der grundlegenden Treibstoffe des Internet: Menschen laden Pornographie herunter, sie treffen sich zum Cybersex und nutzen Kontaktbörsen, um sich kennenzulernen. Die Fleischeslust wird zunehmend virtuell, der Partner dagegen optional. Wie könnte es übermorgen weiter gehen mit der virtuellen Erotik?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Netzarbeit” Autor: Julius Endert; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Erotik” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Nicolai Will, Nadine Petry; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Silence, Nerious, #NarNaoud#, Alexander Blu, Gotika, Olga Scotland, PerlssDj ; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2012 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

18.01.2012 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

026/ER3_026-240.jpg

026: Forscher, Heimat und Prognosen

DIGIsellschaft: Forschung ist die Suche nach neuen Erkenntnissen. Leider kommen nicht immer neue Erkenntnisse dabei raus. Das liegt zum Teil auch daran, dass viele Forscher völlig isoliert in ihrer Disziplin vor sich hin forschen und sich nur selten fächerübergreifend mit anderen austauschen. Doch das Netz bietet auch für Forscher neue Möglichkeiten der Vernetzung. Wissenschaftsplattformen wie ResearchGate, Mendeley oder Academia bringen Wissenschaftler zusammen, die eigentlich gar nichts miteinander zu tun haben.


140sekunden (happyschnitzel): Zuhause ist da, wo man das WLAN-Passwort kennt. 


Uebermorgen.TV: Marktforscher und Onlinevermarkter lieben das Netz. Egal, ob es sich um die Produkteinführung einer neuen Bioseife handelt oder um die Ermittlung der Beliebtheitswerte für Kanzlerkandidaten: Zu allem und jedem gibt es im Netz eine Meinung, die sich erforschen lässt. Besonders ergiebig ist das Fischen nach Meinungen im stetigen Strom der Mitteilungen in den Sozialen Netzen. Leicht lassen sich dort Meinungen ergründen oder gar Prognosen erstellen. Wie könnte es weitergehen mit der Marktforschung im Internet?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Vernetzte Forscher” Autor: Stephan Ebmeyer; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Marktforschung” Autor: Julius Endert, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Sven Post, Jacob Pfafferodt, Reinhild Köhncke; “140 Sekunden” Redaktion: Eric Deyerler; Kamera: Eric Deyerler, Schnitt: Eric Deyerler; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Olivier ROUITS, Hemiola, i am this, Mark.Nine, Miguel Prod, JT25, Les Garçons Joufflus, Josta; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

21.12.2011 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

025/ER3_025-240.jpg

025: Sport, Katzen und Sprache

DIGIsellschaft: PC-Gamer sitzen nächtelang einsam vor ihren Bildschirmen, ernähren sich hauptsächlich von kalter Pizza aus dem Karton, und sie besitzen mangels sozialem Umfeld ein eher distanziertes Verhältnis zur Körperhygiene. So oder ähnlich lauten die Klischees über Computerspieler, die sich unter Nichtspielern hartnäckig halten. Dabei ist im 21-ten Jahrhundert die Zockerei am Rechner längst das, was auch Tischtennis oder Fußball ist: ein Breitensport.


140sekunden (gillyberlin) *kicher* Mein Kater ist in Japan angekommen: http://t.co/nlycoFg 


Uebermorgen.TV: Mit dem Computer sprechen zu können, funktionierte lange Zeit nur in Science Fiction-Filmen. Zwar gibt es schon länger Spracherkennungsprogramme für PCs, aber die verhören sich noch sehr oft, oder sie lassen sich durch einen Nutzer mit Dialekt aus dem Konzept bringen. Auf der allerneuesten Smartphone-Generation funktioniert Sprachsteuerung inzwischen erstaunlich gut, und vielleicht ist es ja bald schon ganz normal, mit seinem Taschencomputer zu sprechen, statt auf ihm herumzutouchen. Wie könnte es weitergehen mit der digitalen Sprachsteuerung?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “eSport” Autor: Christian Jakubetz; Kamera: Markus Hündgen; Schnitt: Alexander Lorenz; “Sprachsteuerung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Pia Lukas-Lausen, Thorsten Küper, Nadine Petry; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Sikos, Tilt!, Nopal Burton, Embryonica, DeeBoo, Rod, Cyril Pereira, david aubrun; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

14.12.2011 | Kommentare [10]

» Episode anschauen

024/ER3_024-240.jpg

024: Hubschrauber, Kondome und das Jetzt

DIGIsellschaft: Seit Anfang der Science-Fiction-Literatur sind selbst denkende Maschinen unsere treuen Begleiter der Zukunft. In den Romanen fliegen Raumschiffe praktisch von alleine in ferne Sternsysteme und Roboter folgen unseren Anweisungen aufs Wort. Doch die Zukunft hat längst begonnen. Roboter-Hunde oder gar Roboter-Staubsauger sind ein alter Hut. Jetzt erobern die Maschinen als so genannte Drohnen bereits den Luftraum. Für viele Erwachsene mehr als ein Spielzeug.


140sekunden (silvestah) “kondome verschlimmern das aids-problem.” (weshalb der papst statt einer wissenschaftlichen laufbahn lieber “irgendwas mit religion” macht.)


Uebermorgen.TV: Das Internet bombardiert den Nutzer mit einer Unzahl von Info-Schnipseln, mit dem aktuellen und sich doch ständig wandelnden Stand des Weltgeschehens - zu jeder Uhrzeit, an jedem Ort. Wir bekommen Geschehnisse nicht mehr nur berichtet, wir erleben sie in Echtzeit. Das „Jetzt“ dominiert unser Verständnis. Was alt ist – nicht in Jahren, sondern mittlerweile in Stunden gerechnet – ist automatisch veraltet, uninteressant, wertlos. Wie könnte es übermorgen weiter gehen, mit der Gegenwart im Netz?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Drohnen” Autor: Torsten Kleinz; Kamera: Markus Hündgen, Ute Freund; Schnitt: Alexander Lorenz; “Gegenwart” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Emilia Auhagen, Kai Auhagen; Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Matthew Tyas, Miguel Herrero, LEGO, djbouly, likantropika, Nopal Burton, Josta, Olga Scotland; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

7.12.2011 | Kommentare [5]

» Episode anschauen

023/ER3_023-240.jpg

023: Ansteckende Ideen, ein Unfall und Schauspieler

DIGIsellschaft: Die schlecht Englisch sprechenden Aliens aus Zero Wing haben Geschichte geschrieben. “All your base are belong to us” gilt heute als eines der ersten Internet-Meme. Denn ein Mem ist ein Gedanke, der zwischen Menschen ausgetauscht wird. Dadurch verbreitet und entwickelt sich dieser und findet immer neue Anhänger. Die Beschreibung mag sich ändern, doch der Grundgedanke bleibt erhalten. Und wo könnten sich Gedanken besser ausbreiten als im Internet?


140sekunden (fiene) Thomas Gottschalk bricht jetzt gleich ab. #wettendass


Uebermorgen.TV: Computergrafik ist aus der modernen Filmproduktion nicht mehr wegzudenken. Explodierende Sonnen, tanzende Roboter, fliegende Autos – was Autoren sich ausdenken, bringen die Effektdesigner auf die Leinwand. Das entlastet nicht nur das Budget, sondern auch die Darsteller: In Superhelden-Filmen werden halsbrecherische Stunts und atemberaubenden Kampfszenen längst von digitalen Doubles erledigt, die zumindest auf der ersten Blick absolut echt wirken. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit den digitalen Darstellern im Filmgeschäft?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Meme” Autor: Klaus Neumann; Kamera: Andreas Proß, Jens Tomat; Schnitt: Alexander Lorenz; “Digitale Darsteller” Autor: Torsten Dewi, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Christian Stock; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: MoVoX, t r y ^ d, Miguel Herrero, Yue, Xcyril, Walter Well, Vulsor, Tunguska Electronic Music Society, #NarNaoud#, Armolithae, Mark.Nine, Serphonic; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

30.11.2011 | Kommentare [7]

» Episode anschauen

022/ER3_022-240.jpg

022: Gemüsekisten, Familienplanung und Autos

DIGIsellschaft: Das Internet verbindet bis heute vor allem Menschen. Wir sammeln im Netz Informationen, teilen sie mit anderen, schreiben, posten, kaufen ein. Das Internet der Menschen wird jedoch immer mehr auch ein Internet der Dinge. Mit dem neuen Adressierungssystem IPv6 kann bald jeder Bleistift eine eigene, eindeutige Adresse im Internet haben. Die Bundesregierung will im Dezember beim IT-Gipfel eine Forschungsagenda zu diesen Cyber-physikal-System vorstellen.


140sekunden (hermsfarm): Kurz über Familienplanung nachgedacht, dann aber einen Flummi gefunden.


Uebermorgen.TV: Moderne Autos sind heute schon rollende Computer. Navigationssysteme kennen jeden Stau und jede Abkürzung, Einparkhilfen sagen dem Fahrer, wie weit er das Lenkrad drehen muss, und Abstandsensoren warnen lautstark bei zu dichtem Auffahren. In Zukunft könnten Verkehrsleitsysteme Autoströme über die Straßen und durch die Städte lenken wie Datenpakete durch das Internet. Wie könnte es übermorgen weiter gehen, mit der Digitaltechnik im Auto?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Internet der Dinge” Autor: Philip Banse; Kamera: Jörg-Sven Pispisa, Udo Vogt; Schnitt: Alexander Lorenz; “Individualverkehr” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Nikolai Will, Thorsten Küper; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik:Neptunalia, David Law, GEORDIE, Vinc2, Gregoire Lourme, Alexander Blu, BrunoXe, D.J. Jiraku, Walter Well; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

23.11.2011 | Kommentare [4]

» Episode anschauen

021/ER3_021-240.jpg

021:  Führerlose Proteste, gezeichnete Menschen und geschützte Daten

DIGIsellschaft: Der Arabische Frühling, Sitzblockaden in Tel Aviv und Occupy Wallstreet. Scheinbar aus dem Nichts versammeln sich weltweit die Bürger auf den Straßen und Plätzen, um für ihre Sache zu demonstrieren. Mit der einfachen Organisationsmöglichkeit über das Netz alleine ist das nicht zu erklären. Massendemonstrationen gab es schon immer. Neu ist, welche Rolle das Internet dabei spielt: Wer im Netz einen Protest organisieren will, braucht keine starke Bürgerinitiative, sondern eine machtvolle Idee.


140sekunden (frauenfuss): Jubiläumstweet: ein Jahr “Ich male meine Follower


Uebermorgen.TV: Für viele Datenschützer ist das Internet ein Graus. Personalisierte Werbung ist in ihren Augen bedenklich, und jeder Facebook-Like-Button im Web ist für sie eine potenzielle Datenfalle. Nach Ansicht mancher Datenschutzbeauftragten ist genau genommen schon das Einbinden von Elementen, die von Webservern außerhalb der EU geladen werden, für europäische Webseiten illegal. Wie könnte es übermorgen weiter gehen, mit dem Datenschutz im Internet?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Digitaler Protest” Autor: Julius Endert; Interviews: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Datenschutz” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Philipp Regener, Iris Dehner-Held; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera:  Eric Deyerler, Schnitt: Eric Deyerler; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: magnetic, Alexander Blu, Gregoire Lourme, NarNaoud, Armolithae, Binary Mind, BrunoXe, DeBoo, dj_espinazo, djbouly, Antony Raijekov; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

16.11.2011 | Kommentare [11]

» Episode anschauen

020/ER3_020-240.jpg

020: Afrika, ein Ausweis und ausdehnendes Wissen

DIGIsellschaft: Der vergessene Kontinent: Afrika, damit verbindet man landläufig neben Flüchtlingsdramen und politischem Chaos vor allem technischen Rückstand. Stimmt aber nicht - wissen die, die sich mit dem Kontinent auseinandersetzen. Vor allem in Sachen mobile Kommunikation gibt es in Afrika Dinge, an die man in Europa noch nicht mal richtig denkt.


140sekunden (RaulDE): Bahnverkäufer: “Haben Sie ihren Schwerbehindertenausweis dabei?” Ich: “Nein, aber ich habe extra meinen Rollstuhl mitgebracht.”


Uebermorgen.TV: Schon heute sind viele Fachbücher bei Erscheinen veraltet: Das Wissen der Welt nimmt mit exponentieller Geschwindigkeit zu. Digitale Medien und die vernetzte Welt beschleunigen diesen Trend. Was gestern noch als gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis galt, kann heute schon überholt sein. Sicher sein kann man sich nur noch über die Unsicherheit des Wissens. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Wissensexplosion?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Das Afrika-Netz” Autor: Christian Jakubetz; Grafik & Animation: Vera Lalyko; Kamera: Ute Freund, Alexander Lorenz; Schnitt: Alexander Lorenz; “Wissensexplosion” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Wolfgang Höfer, Davide Cocco; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera:  Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik:Andrea Barone, Laocoon, Geigermeister, Josta, Eraplee Noisewall Orchestra, cyril Pereira, Full Moon Archives, BrunoXe, Full Moon archives, nitramm; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

9.11.2011 | Kommentare [8]

» Episode anschauen

019/ER3_019-240.jpg

019: Vermessungen, Verärgerungen und Verbrechen

DIGIsellschaft: Quantified Self, also “das quantifizierte Selbst”, haben die amerikanischen Journalisten Gary Wolf und Kevin Kelly eine Bewegung getauft, die sie 2007 gegründet haben und die inzwischen weltweit Anhänger findet. Diese nutzen technische Hilfsmittel aller Art, von Medizintechnik bis zur iPhone-App, um genaueste Daten über alle Funktionen ihres Körpers aufzuzeichnen, sie in Graphen umzuwandeln, miteinander auszutauschen oder gleich online zu stellen. Das ganze Leben wird quantifiziert, um es anschließend optimieren zu können.


140sekunden (katjaberlin): Ich bin zwar nicht willig, doch brauch ich Gehalt.


Uebermorgen.TV: Immer wieder kommt es vor, dass Hacker einzelne Webserver oder ganze Teilnetze lahm legen: manchmal aus Übermut, manchmal als politisches Statement und manchmal mit kriminellem Hintergrund. Die digitalen Vandalen bombardieren Server mit unzähligen sinnlosen Anfragen, bis die Technik in die Knie geht. Weltweit investieren Unternehmen Milliarden, um sich gegen solche Cyberangriffe zu schützen, doch eine absolute Sicherheit vor diesen Attacken gibt es bislang nicht. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Kriminalität im Netz?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Selbstvermesser” Autor: Niklas Hofmann; Kamera: Shai Levy Jörg-Sven Pispisa; Schnitt: Alexander Lorenz; “Produktbewertung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Theo Meller, Simone Faßnacht, Halil Yavuz; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera:  Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Rod, The Bedtime Vice Of Wallpapertown, subatomicglue, BrunoXe, likantropika, LOGAN, Matthew Tyas, Laocoon, Antony Raijekov; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

2.11.2011 | Kommentare [11]

» Episode anschauen

018/ER3_018-240.jpg

018: Kleines Geborgtes, gelesene Lippen und bewertete Güter

DIGIsellschaft: Kredite von Mensch zu Mensch und das auch noch ohne Zinsen – was sich anhört wie die neuste Idee findiger Marketing-Mitarbeiter eines Finanzkonzerns, ist in Wirklichkeit ein Konzept zur Versorgung von bedürftigen Kleinstunternehmern mit Geld. So genannte Social Lending Plattformen wie Kiva, übertragen nämlich die Idee der Mikrokredite auf das Web. Statt Zinsen erhält der Kreditgeber ein gutes Gewissen. Ein vernünftiges Konzept, oder wäre es nicht doch besser, das Geld einfach wie gewohnt zu spenden?


140sekunden: Jogi hämmert im Rückblick beim Serbienspiel die Flasche mit den Worten “Scheiße, das gibt es doch nicht!” auf den Boden. #Ableseservice


Uebermorgen.TV: Ob für Schuhe, Fernsehgeräte, japanische Restaurants oder Wellness-Hotels: Für nahezu jedes Produkt und jede Dienstleistung gibt es mittlerweile Bewertungsplattformen im Web. Die Nutzer schildern ihre Erfahrungen und verteilen Schulnoten oder Sternchen. Diese Beurteilungen werden für Kaufentscheidungen immer wichtiger. Wie könnte es übermorgen weiter gehen, mit Produktbewertungen im Web?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Soziale Kredite” Autor: Julius Endert; Kamera: Markus HündgenJörg-Sven Pispisa; Schnitt: Alexander Lorenz; “Produktbewertung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Christian Stock, Nadine Petry, Jakob Pfafferroth; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera:  Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: mr dark, Ehma, Embryonica, NarNaoud, DJ Answer, subatomicglue, Green Vision , Alexander Blu, NarNaoud, BrunoXe, brunos; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

26.10.2011 | Kommentare [12]

» Episode anschauen

017/ER3_017-240.jpg

017: Ein Fast-Monopol, eine Verhaftung und Dinge-Drucker

DIGIsellschaft: Die meisten Menschen sind auf Facebook, weil ihre Freunde und Bekannten auch dabei sind und nicht etwa, weil Facebook die schönste Benutzeroberfläche oder gar den besten Datenschutz hat. Wer nicht bei Facebook ist, verpasst wichtige Teile des Soziallebens, heißt es. Für manche findet das Internet nur noch hier statt. Ein Grund, warum es für alternative Netzweke wie Diaspora schwierig ist, sich zu etablieren.


140sekunden: Das Verfahren gegen Andrej Holm nach §129 StGB wurde nach vier Jahren eingestellt.


Uebermorgen.TV: 3D-Drucker gab es ursprünglich nur in der Industrie. Ingenieure und Designer fertigten damit Prototypen an. Seit einigen Jahren gibt es auch günstige Bausätze für einfache 3D-Drucker. Damit kann man einen Schlüsselanhänger drucken oder eine Schachfigur. Noch sind Fabber, wie man die 3D-Druckgeräte nennt, ein Spielzeug für Nerds und Bastler – doch das muss nicht so bleiben. Wie könnte es übermorgen weiter gehen mit dem 3D-Druck?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Soziale Netze” Autor: Alan Smithee; Kamera: Oliver Vogt, Markus Hündgen; Schnitt: Alexander Lorenz; “3D-Druck” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Vera Lalyko, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Emilia Auhagen, Andy Zingsen, Sven Post; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera:  Mia Meyer, Schnitt:  Mia Meyer; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Alexander Blu, BrunoXe, Dipartimento Suono Pubblico, Funkyproject, Armolithae, Vulsor, Walter Well, Waltteri, Real Rice, BrunoXe, t r y d, Urea Tarasov; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

19.10.2011 | Kommentare [17]

» Episode anschauen

016/ER3_016-240.jpg

016: Autos, ein Polizeipsychologe und Demokratie

DIGIsellschaft: Vernetzte Mobilität – Staus gehören zum täglichen Bild auf den Straßen. Und weil der Individualverkehr an seine Grenzen stößt, wird nach Antworten auf die Frage gesucht: Wie wollen wir zukünftig unterwegs sein? Eine mögliche Antwort: Indem man das Netz auf die Straße bringt und alle Verkehrssysteme untereinander vernetzt.


140sekunden: Blutiger Morgen: Ein Messer, ein Herzstich, ein Toter. Er war Psychologe. Lag auf dem Boden der Gemeinschaftspraxis, in der er arbeitete.


Uebermorgen.TV:Der Demokratie geht es schlecht: Die Wahlbeteiligung sinkt von Jahr zu Jahr und den Parteien bleibt der Nachwuchs weg. Dabei interessieren sich viele Bürger für Politik; aber die Parteiendemokratie erscheint ihnen undurchsichtig und beeinflussbar von Lobbyisten. Viele hoffen, das Internet und seine Mitmach-Möglichkeiten, könnten die Demokratie auf eine neue Stufe heben. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Demokratie und dem Internet?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Indect” Autor: Christian Jakubetz; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Internet-Demokratie” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Vera Lalyko, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Harry Heib, Herbert Lurol; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: GEORDIE, David Law, Alexander Blu, athush, dj_espinazo, djbouly, Gerador Zero, Full Moon Archives, Antony Raijekov; Font Yanone: Jan Gerner; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

12.10.2011 | Kommentare [8]

» Episode anschauen

015/ER3_015-240.jpg

015:  Bürger unter Überwachung, Rentner im Bus und Körper voller Elektronik

DIGIsellschaft: Indect – Wer sich im öffentlichen Raum bewegt, wird beobachtet. Bislang wurden die Daten aus Überwachungskameras oder polizeilichen Ermittlungen in getrennten Schubladen aufbewahrt, ohne sie zu verknüpfen. Das soll sich nun ändern: Beim Forschungs-Projekt INDECT tüftelt man an einer ganz neuen Qualität der Überwachung: Alle verfügbaren Quellen sollen zusammengeführt und ausgewertet werden.


140sekunden: Fahre gerade investigativ bei einer zwilichtigen Kaffeefahrt mit. Fiebert mit unter #PoUnCo (Poppe Undercover)


Uebermorgen.TV:Anfang des einundzwanzigsten Jahrhundert sind es hauptsächlich ein paar wenige, unerschrockene Nerds, die ihren Körper um Digitaltechnik erweitern. Es sind eher künstlerische Aktionen als ernsthafte Experimente. Aber es gibt auch schon erste Vorzeichen eines Massenmarktes. Wie könnte es Übermorgen weiter gehen, mit Digitaltechnik im menschlichen Körper?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Indect” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Matthias Bähr, Oliver Vogt; Schnitt: Alexander Lorenz; “Bio-Hacking” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Vera Lalyko, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Kai Auhagen, Theo Meller, Davide Cocco; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Michael Dees, Schnitt: Michael Dees; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: NarNaoud, Alexander Blu, athush, D.J. Jiraku, dj_espinazo, Olga Scotland, Olly K, Nopal Burton, Miguel Prod, Matthew Tyas, Mark.Nine, Brunoxe, Logan; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

5.10.2011 | Kommentare [17]

» Episode anschauen

014/ER3_014-240.jpg

014: Eine Währung, eine Kleinanzeige und eine fühlende Stadt

DIGIsellschaft: Bitcoin – digitalen Münzen sorgen für Diskussion. Befürworter glauben, endlich auf ein praxistaugliches und sicheres alternatives Zahlungsmittel gestoßen zu sein. Kritiker dagegen behaupten, die Netzwährung diene hauptsächlich zur Abwicklung krimineller Geschäfte. Taugt die elektronische Währung als Geldersatz?


140sekunden: So, Twitter, nun zeig, was Du kannst: Suche neuen Job, neue Frau, neue Wohnung. Reihenfolge egal.


Uebermorgen.TV: Städte bestehen aus Steinen Stahl, Beton und Glas. Bislang sind sie blind und taub, doch das könnte sich bald ändern: IT-Unternehmen schwärmen von „Smart Cities“, von quasi-intelligenten Städten, die ihre Bewohner wahrnehmen und deren Bedürfnissen entgegenkommen. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit intelligenten Städten?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Bitcoin” Autor: Torsten Kleinz; Kamera: Andreas Proß; Schnitt: Alexander Lorenz; “Intelligente Städte” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Vera Lalyko, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Sven Post, Christian Stock, Nadine Petry; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: djbouly, NarNaoud, Miguel Herrero, BrunoXe, David Law, DeBoo, dj_espinazo, Olivier Rouits; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

28.09.2011 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

013/ER3_013-240.jpg

013: Geld per Funk, Nachrichten im Fluss und Leben via Video

DIGIsellschaft: NFC – dieses Kürzel werden sich Nutzer von Mobiltelefonen merken müssen. Dahinter verbirgt sich der Ausdruck „Nearfield Communication“, der die Möglichkeit beschreibt, mit dem Handy berührungslos auf kurze Distanz Daten auszutauschen, z.B. an der Supermarktkasse. Welches Potential und welche Risiken NFC in sich birgt.


140sekunden: “Walking and Falling”


Uebermorgen.TV: Seit Kameras und Computer immer tragbarer werden, entwickelt sich eine neue Nischenkultur: Lifelogger, die mit Videokamera an der Stirn und Smartphone am Gürtel ihr Leben als “Lifecast” ins Netz streamen. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Selbstbeobachtung im Netz?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “NFC” Autor: Marcus Bösch , Kamera: Markus Hündgen, Matthias Determann; Schnitt: Alexander Lorenz; “Lifelogging” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Iris Held, Wolfgang Höfer, Emilia Auhagen, Laura Schümann; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Mia Meyer; Kamera: Dominique Bonsack, Schnitt: Dominique Bonsack; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Rod, Alexander Blu, Ehma, Geigermeister, Tradmark, Gregoire Lourme, Gotika, Funkyproject, Eraplee Noisewall Orchestra, Globuli, Josta, Les Garcons Joufflus; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

21.09.2011 | Kommentare [10]

» Episode anschauen

012/ER3_012-240.jpg

012: Blinde, ein Anwalt und getrennte Netze

DIGIsellschaft: Für blinde Menschen ist das Web ein Segen. Eine an den Rechner angeschlossene Braillezeile macht Webseiten fühlbar. Für Blinde ein immenser Gewinn von Unabhängigkeit und Freiheit, im Vergleich zur analogen Welt von vorgestern. Denn in den sozialen Netzen von heute, fällt ihre Behinderung nicht auf und sie kommunizieren gleichberechtigt mit allen anderen.


140sekunden: Gerade mit Peter Fox über Skype gesprochen. Wusste gar nicht, dass er eine Frau ist und Ärger wegen Drogenhandels hat.


Uebermorgen.TV: Auf der technischen Ebene ist das Internet blind. Es schiebt einfach nur Datenpakete von einem Ort zum anderen. Es ist ihm egal, wer diese Datenpakete sendet oder wer sie empfängt, es ist ihm gleichgültig, ob in diesen Paketen ein Video, eine Webseite oder eine E-Mail steckt. Dieses Grundprinzip heißt Netzneutralität, und Fachleute sehen darin einen der wichtigsten Gründe für den Erfolg des Internets. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Netzneutralität?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Blinde im Netz” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Björn Lohmeier, Schnitt: Alexander Lorenz; “Netzneutralität” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Nadine Petry, Sven Post, Christian Stock, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Antje Beyen, Schnitt: Antje Beyen; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Dipartimento Suono Pubblico, David Aubrun, D.J. Jiraku, Armolithae , Rod, Vinc2, Alexander Blu, athush, Subatomicglue, Tradmark, Real Rice, DeBoo; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

14.09.2011 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

011/ER3_011-240.jpg

011: Datenkriege, Bahnfahrten und artifizielle Intelligenz

DIGIsellschaft:  Nach Wasser, Land, Luft und Weltraum nun der Cyperspace – die Militärs dieser Welt rüsten sich für das „5. Schlachtfeld“. Auch Deutschland hat jetzt ein kleines Cyber-Abwehrzentrum. Die USA geben derweil schon Milliarden aus für einen vermeintlichen Krieg im Internet und wollen Angriffe über das Netz sogar mit Bomben vergelten. Ist diese Art Vorbereitung auf einen kommenden Cyberwar wirklich gerechtfertigt?

140sekunden: „Guten Morgen! Willkommen auf @DB_Bahn, unserem neuen Dialogkanal. Hier beantworten wir Fragen rund um den Personenverkehr der #Bahn.“

Uebermorgen.TV: Als Computer noch groß wie Schrankwände waren und man sie „Elektronengehirne“ nannte, dachten viele, sie könnten eines Tages ein menschenähnliches Bewusstsein entwickeln. Heute weiß man: Computer sind und bleiben dumme Maschinen, aber trotzdem können sie immer kompliziertere Aufgaben übernehmen. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der künstlichen Intelligenz?

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Cyberwar” Autor: Philip Banse; Kamera: Jakob Weiss, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Künstliche Intelligenz” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Iris Dehner-Held, Harry Heib, Jakob Pfafferodt, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Mia Meyer, Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Andrea Barone Alexander Blu, Binary Mind, Armolithae, BrunoXe, david aubrun, Dipartimento Suono Pubblico, PerlssDj, Xcyril, Cyril Pereira, tryd; Piktogramme: The Noun Project; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

7.09.2011 | Kommentare [17]

» Episode anschauen

010/ER3_010-240.jpg

010: Kleine Arbeit, noch kleinere Geschichten und große Aufmerksamkeit

DIGIsellschaft:  Clickworker sind die Heimarbeiter des digitalen Zeitalters. Angeheuert von sog. Crowdsourcing-Plattformen wie clickworker.com, erledigen sie zu Hause vor dem PC Arbeiten, zu denen Computer (noch) nicht in der Lage sind. Für ein paar Cent schreiben sie kurze Texte oder erledigen einfache Rechercheaufgaben im Web. Nicht alle sind dabei glücklich mit ihrer Situation.

140sekunden: @tiny_tales “Auf dem Display stand: 2013. “Nicht schon wieder” dachte Dave, zog den Strahlenschutzanzug an und stieg aus der Zeitmaschine. #tinytales”

Uebermorgen.TV: Immer häufiger zahlen Menschen für einen Service im Web nicht mit Geld, sondern mit ihrer Aufmerksamkeit. Nachrichtenportale und soziale Netzwerke beispielsweise finanzieren sich, indem sie die eingesammelt Aufmerksamkeit ihrer Nutzer an Werbekunden weiterverkaufen. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Aufmerksamkeitswirtschaft im Web?

Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Digitale Tagelöhner” Autor: Niklas Hoffmann; Kamera: Markus Hündgen, Oliver Vogt, Schnitt: Alexander Lorenz; “Aufmerksamkeitswirtschaft” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Andreas Zingsem, Harry Heib, Schnitt: Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Antje Beyen, Schnitt: Antje Beyen; Sprecher: Birgit Karla Krause, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: #NarNaoud#, Alexander Blu, Xcyril, subatomicglue, Tradmark, try^d, Walter Well, Yunus, Oceanbeat, StrangeZero, The Phase; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Christine Geier; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

31.08.2011 | Kommentare [7]

» Episode anschauen

009/ER3_009-240.jpg

009:  Stürme aus Fäkalien, Literatur aus Telefonhörern und Geld aus Daten

DIGIsellschaft: Der „Shitstorm“ ist eines dieser Netzphänomen, welches sich gegen eine Übertragung in die Realität sträubt. Was steckt hinter diesen Beschimpfungsstürmen, die jeden treffen können und oft genauso schnell verschwinden, wie sie gekommen sind.

140sekunden: @hoch21 “Habe gerade dem @Heartcore am Telefon Gruselgeschichten vorgelesen, bis er eingeschlafen ist. Ja, so bin ich. Möchte noch jemand?”

Uebermorgen.TV: Von Linden-Dollars bis zu Bitcoins: Das Netz macht sich unabhängig vom realen Kreislauf der Währungen. Schon heute existieren etliche alternative Zahlungsmittel im Netz. Wie könnte es Übermorgen weitergehen, mit dem virtuellen Geld?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Shitstorm” Autor: Tobias Moorstedt, Julius Endert; Kamera: Markus Hündgen, Oliver Vogt, Schnitt: Alexander Lorenz; “Cyberwährung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Jakob Pfafferodt, Schnitt: Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Antje Beyen, Schnitt: Antje Beyen, Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Musik: Real Rice, niteffect, #NarNaoud#, six, Antony Raijekov, David Law, Alexander Blu, Armolithae, BrunoXe, david aubrun; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

24.08.2011 | Kommentare [16]

» Episode anschauen

008/ER3_008-240.jpg

008: Kompetente Nutzer, inkompetente Medien und das komplett persönliche Netz

DIGIsellschaft: Wenn es um den Schutz der Jugend im Netz geht fällt Politikern und Jugendschützern als letztes Mitteln nur die Vermittlung von Medienkompetenz ein. Aber was ist eigentlich unter Medienkompetenz zu verstehen?

140sekunden:  @martinagedeck “ok busemann (cdu) hat ne sms bekommen leute smile also kein zweiter wahlgang #bundesversammlung #bpw”


Uebermorgen.TV: In einer Hinsicht gleicht das Netz einem Fernsehkanal: Nach Eingabe der Adresse sehen wir alle die gleichen Inhalte. Das muss nicht so bleiben. Schon heute tüfteln Entwickler an maßgeschneiderten Angeboten für jeden Nutzer. Wie könnte es übermorgen weitergehen, mit der Personalisierung im Web?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Medienkompetenz” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Andreas Simon, Schnitt: Alexander Lorenz; “Personalisierung” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Amelie Scheinert, Wendelin Bottländer, Oliver Vaupel, Schnitt: Alexander Lorenz, Jörg-Sven Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Miriam Monique Monteux, Schnitt: Miriam Monique Monteux, Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner, Studio-Konstruktion: Axel Ganz; Musik: Project Nine, Mister Electric Demon, Nopal Burton, nitramm, Olivier ROUITS, Pavel Fomitchov, Mark.Nine, Binary Mind, Gerador Zero, david aubrun, Jonah Dempcy, Josta; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

6.07.2011 | Kommentare [13]

» Episode anschauen

007/ER3_007-240.jpg

007: Spielifizierung, Hamburgerismus und Gehirnifikation

DIGIsellschaft: Der Mensch ist ein verspieltes Wesen. Bei Spielen wie Angry Birds oder Farmville bleibt gerne mal die Arbeit liegen. Aber warum sollte man Menschen nicht umgekehrt auch spielerisch motivieren können, Unangenehmes zu erledigen? „Gameification“ heißt ein aktueller Trend im Web, der genau das versucht.
140sekunden: @tomhillenbrand „Weltstadt Hamburg? Das Bielefeld unter den Weltstaedten, vielleicht.“
Uebermorgen.TV: Am Anfang waren es Lochkarten, dann kam die Tastatur, später dann Joystick, Maus und Touchscreen: Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Schnittstelle zwischen Mensch und Computer.


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Gameification” Autor: Stefan Ebmeyer; Kamera: Markus Hündgen, Andreas Simon, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Brain-Computer-Interface” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Michael Trommer, Wolfgang Höfer, Alexander Lorenz; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Michael Berger, Thomas Reis, Schnitt: Michael Berger, Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner, Studio-Konstruktion: Axel Ganz; Musik: serphonic, Project Nine, djbouly, StrangeZero, PerlssDj, BrunoXe, Dipartimento Suono Pubblico, Guido Segni; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

29.06.2011 | Kommentare [16]

» Episode anschauen

006/ER3_006-240.jpg

006: Bewegte Bilder, eine Drohung und Vergesslichkeit.

DIGIsellschaft: Pro Minute werden allein auf Youtube 48 Stunden neues Material ins Netz geladen. Was hat es auf sich mit der Bilderflut im Netz?
140sekunden: @inesmaedchen “Der Terrorartikel (http://t.co/f5JnI0z) brachte 744 likes, 502 Retweets und…eine Morddrohung. Niedlich. http://twitpic.com/3993n4”
Uebermorgen.TV: „Das Web vergisst nicht“ Aber ist das wirklich so und wie könnte sich das Netzgedächtnis übermorgen entwickeln, wenn beispielsweise Forderungen nach einem digitalen Radiergummi Realität werden?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Webvideo” Autor: Tobias Moorstedt; Kamera: Oliver Vogt, Markus Hündgen, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Das Vergessliche Netz” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Clemens Bernig, Axel Hartman, Karsten Huth, Martin Svitek; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad; Kamera: Andi Ramelsberger, Schnitt: Andi Ramelsberger; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz, Musik: Antony Raijekov, BrunoXE, Magnetic, Gotika, nitramm, Chrysalide, Mr. Electric Demon, Realaze, DJ Answer, Rod, Binary Mind, David Law, Youtube: Ebruza, clixoom, jawed, pizzamann, mysteryguitarman, Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

22.06.2011 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

005/ER3_005-240.jpg

005: Männer und Frauen, Reibung und Worte ohne Sinn.

DIGIsellschaft: Frauen machen im Web viel weniger von sich reden als Männer, obwohl sie zahlenmäßig in einige Bereichen sogar stärker vertreten sind. Braucht das Netz ein Quote?
140sekunden: @inschka „“ich will mich an euch reiben”“
Uebermorgen.TV: Schon heute schaufeln so genannte Content-Farmen massenhaft Artikel fragwürdiger Qualität ins Netz. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der industriellen Textproduktion im Web?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Frauen im Netz” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Andreas Simon, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Content Farmen” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Anne Lucht,  Matthias Paeper; Darsteller: Sven Brodel, Jens Burnicki, Boris Kantzow; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conrad, Tim Klimešt; Kamera: Robin Greene, Schnitt: Tim Klimeš; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz, Musik: Alexander Blu, Mark.Nine, Red Nebula, Sven Klitsch, mr dark, djbouly, tryad (with Joana Smith), Vulsor, Yunus, Fotos: jurvetson, re-publica, mauriz, Jens Matheuszik, Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

15.06.2011 | Kommentare [9]

» Episode anschauen

004/ER3_004-240.jpg

004: Aktivisten, Brückentechnologien und untergehende Industrien.

DIGIsellschaft: Lange Zeit konnten die traditionellen NGO auf ein große Anzahl an Unterstützern und ein hohes Spendenaufkommen bauen. Doch nun bekommen sie Konkurrenz von flexiblen und vernetzten „Ein-Mann-NGO“. Nichts bleibt mehr, wie es war im Protestgeschäft.
140sekunden: 140Sekunden: @mspro: “datenschutz ist eine brückentechnologie”
Uebermorgen.TV: Seit Musik an keinen festen Tonträger mehr gebunden ist, kämpft die Branche einen schier aussichtslosen Kampf gegen die unberechtigte Vervielfältigung. Wie könnte es übermorgen weitergehen mit der Musikwirtschaft?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Onlineaktivisten” Autor: Philip Banse; Kamera: Jörg-Sven Pispisa, Markus Hündgen, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Musikwirtschaft” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Maria Gardenier, Florian Wortmann, Marec Peters “140 Sekunden” Redaktion: Max Conradt; Kamera & Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz, Musik: Willbe, AlexL, Kaneel, Miguel Herrero, Gregoire Lourme, ChrisCB, Mister Electric Demon, NeLaS, djbouly, Armolithae, Ehma, LOGAN, Realaze, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

8.06.2011 | Kommentare [2]

» Episode anschauen

003/ER3_003-240.jpg

003: Eine Kommission, eine Erkenntnis und viele Volksstämme

DIGIsellschaft: Die Enquete-Kommission des Bundestages „Internet und digitale Gesellschaft“ möchte sich öffnen und den Bürger als zusätzlichen Sachverständigen in die Beratungen einbeziehen. Was ist daraus geworden?
140sekunden: @nilzenburger “Ich habs! Die zentrale Frage ist gar nicht “Was ist Glück?” sondern “Ist das Glück die Hauptsache?”!!!! ”
Uebermorgen.TV: Wie geht es weiter mit den Nischenkulturen im Netz? Werden sie übermorgen eines Tages sogar den Weg in die Offline-Welt finden?


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus, “Enquet-Kommission” Autor: Daniel Bröckerhoff; Kamera: Oliver Vogt, Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Net Tribes” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Anne Lucht, Matthias Paeper; Darsteller: Martin Kretschmer, Manuel Bolze, Winfried Bergen, Volker Verstappen, “140 Sekunden” Redaktion: Max Conradt; Kamera & Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz, Musik: DJ_Answer, Armolithae, Niteffekt, The Phase french.collective, Full Moon Archive, GEORDIE, funkyproject, Sven Klitsch, serphonic Fotos: Commons:Bundesarchiv, Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

1.06.2011 | Kommentare [8]

» Episode anschauen

002/ER3_002-240.jpg

002: Passende Gene, bewertete Menschen und der Mann, der an allem Schuld ist

DIGIsellschaft: Online-Partnerbörsen wollen Partner anhand ihrer Genstruktur zusammenbringen.
Uebermorgen.TV: Wie sähe die Welt aus, wenn Menschen Menschen bewerten würden?
140sekunden: @tollwutbezirk “Ab morgen werde ich für #Piraten und interessierte Gäste unter der Nummer 0178-5416396 zu erreichen sein. #rituelleBeschimpfung”


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Gen-Kuppelei” Autor: Stephan Ebmeyer; Kamera: Julius Endert, Jörg-Sven Pispisa, Markus Hündgen; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Reputationsökonomie” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Dirk Paykowski, George P. Schnyder, Uwe Bormann, Julius Endert, Sandra Pispisa; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conradt; Kamera & Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz; Musik :David Aubrun, Nopal Burton, phoniandflore, six, subatomicglue, Mark.Nine, Bsl & Bass, Tryad; Fotos: Michael Ströck; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

25.05.2011 | Kommentare [6]

» Episode anschauen

001/ER3_001-240.jpg

001: Denkende Städte, verschwundene Anonymität und internationale Hedonisten

DIGIsellschaft: Großkonzerne versprechen uns “Smart Cities”, “denkende Städte”, die ihre Bewohner wahrnehmen und ihnen dabei helfen, ihre Probleme zu lösen.
Uebermorgen.TV: Wie sähe das Web aus, wenn wir alle gezwungen wären uns dort auszuweisen, wenn es keinerlei Anonymität im Internet mehr gebe?
140sekunden: @josh_k_phisher: “Herrlich, die sind ganz verrückt darauf, daß man den größten Blödsinn ins Mikro spricht.“


Abspann: Moderation & Leitung der Sendung: Mario Sixtus; “Denkende Städte” Autoren: Julius Endert, Tobias Moorstedt; Kamera: Jörg-Sven Pispisa, Markus Hündgen; Schnitt: Jörg-Sven Pispisa; “Anonymität” Autor: Mario Sixtus, Grafik & Animation: Fritz Gnad, Alexander Lehmann, Anne Lucht, Irene Mehl, Matthias Paeper; Darsteller: Frank von Dahlen, Tanja Reinhardt; “140 Sekunden” Redaktion: Max Conradt; Kamera & Schnitt: Mia Meyer; Sprecher: Nadine Schaub, Petra Bröcker, Torsten Altenhöner; Studio-Konstruktion: Axel Ganz; Musik: Full Moon Archives, Doc, Gerador Zero, Antony Raijekov, subatomicglue, Nerious, zikweb, Serphonic, dj_espinazo; Fotos: Drew Books, DRB62, JanneM, jjlapierre, Joost J. Bakker, Leonardo Rizzi, M Glasgow, Marc Wathieu, Menage a Moi, Miala, mpclemens, weegeebored, zigazou76; Redaktion ZDF: Dinesh Kumari Chenchanna, Bernhard Fritsch, Christine Geier, Holger Meier, Peter Wagner; Realisierung: Blinkenlichten Produktionen im Auftrag des ZDF, (c) 2011 ZDF; Creative Commons BY-NC-SA

18.05.2011 | Kommentare [19]

» Episode anschauen